Patientenkolloquium 2018
Das Universitätsklinikum Bonn möchte Sie auch 2018 wieder für das Patientenkolloquium "Uni-Medizin für Sie: Mitten im Leben" herzlich einladen ...
weiterlesen

Zwei Gütesiegel für die Universitäts-Frauenklinik Bonn



Krebspatientinnen an der Universitätsklinik Bonn sind in fachlich kompetenten Händen. Das zeigen zwei aktuelle Zertifizierungen durch die Deutsche Krebsgesellschaft, die Gesellschaft für Senologie und den TÜV Saarland.


Seit 2006 wird die Frauenklinik jährlich zertifiziert. Überprüft werden aktuelle Behandlungsmethoden sowie gutes Qualitäts- und Risikomanagement. „Wir freuen uns darüber, dass die von uns angestrebte gute Betreuung unserer Patientinnen erneut von unabhängiger Seite bestätigt wird“, sagt Professor Dr. Walther Kuhn, Direktor der Universitäts-Frauenklinik in Bonn.

Zusammen mit dem Brustzentrum behandelt das Gynäkologische Krebszentrum auf dem Venusberg jährlich über 6.000 Patientinnen. „Unser Ziel ist es, die an Krebs erkrankten Frauen bestmöglich zu behandeln“, sagt Dr. Martin Pölcher, Oberarzt des Gynäkologischen Krebszentrums. Chirurgen, Pathologen, Radiologen, Strahlentherapeuten und nicht zuletzt auch Psychologen besprechen die Therapie für jede Patientin und erstellen ein individuell angepasstes Therapiekonzept.

Die Zertifikate bescheinigen die persönliche Betreuung an der Bonner Universitäts-Frauenklinik. „Wir weisen jeder Patientin einen Behandlungsführer zu“, erklärt Dr. Matthias Wolfgarten, Oberarzt des Bonner Brustzentrums. Dadurch haben die niedergelassen Ärzte, aber auch die betroffenen Frauen selbst einen direkten Ansprechpartner. „Unsere Patientinnen fühlen sich persönlich betreut und wissen, an wen sie sich bei Fragen wenden können“, so Wolfgarten.

Weiterhin weisen sich die Krebszentren am Universitätsklinikum durch ihre Nähe zur Forschung aus. Erkrankte Frauen profitieren von aktuellen Studienergebnissen und tragen gleichzeitig durch ihre Beteiligung an neuen Studien dazu bei, dass auch zukünftige Patientinnen bestmöglich versorgt werden.

Die beiden Organkrebszentren sind in das Centrum für integrierte Onkologie (CIO Köln/Bonn) eingebunden, das als onkologisches Exzellenzzentrum zu den bundesweit bestehenden zehn Comprehensive Cancer Center gehört.

Kontakt:
Professor Dr. Walther Kuhn
Geschäftsführender Direktor der Frauenklinik am Universitätsklinikum Bonn
Telefon: 0228/287-15444
E-Mail: walther.kuhn@ukb.uni-bonn.de

< /svg>