Forschungsstelle für Gesundheitskommunikation und Versorgungsforschung

Center for Health Communication and Health Services Research (CHSR)


.
.
Herzlich willkommen
......

Die Forschungsstelle für Gesundheitskommunikation und Versorgungsforschung wurde im April 2016 gegründet. Die Forschungsstelle ist in der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie angesiedelt. Das interdisziplinäre Team besteht aus Psycholog*innen, Soziolog*innen und Gesundheitsökonom*innen.

Wir führen schwerpunktmäßig Studien zur Versorgungsqualität von Menschen mit onkologischen, kardiologischen oder psychischen Erkrankungen durch. Hierzu zählen medizinische, pflegerische oder psychosoziale Versorgungsstrukturen und -prozesse ebenso wie die Kommunikation mit Patient*innen und ihren Angehörigen sowie im Versorgungsteam.

Die Forschungsergebnisse fließen in Konzepte zur Verbesserung der Versorgung ein. Dabei stehen Maßnahmen im Vordergrund, die

− den Umgang mit der Erkrankung erleichtern,
− die Gesundheitskompetenz von Patient*innen und Angehörigen verbessern,
− die gesundheitsbezogene Lebensqualität steigern oder
− die berufliche oder soziale Teilhabe fördern.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere Projekte und Aktivitäten informieren. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an die genannten Ansprechpartner*innen wenden.