Menu
Aktuelle Besucher- und Zutrittsregelung am UKB

Beachten Sie bitte die aktuelle Besucher- und Zutrittsregelung am UKB. Besucher:innen sind generell verpflichtet, durchweg einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die allgemeinen Hygieneregeln (Abstand, Husten- /Niesetikette, Händehygiene) zu beachten. 

weiterlesen
UKB Patientenkolloquium 2022

Mit unserem Patientenkolloquium möchten wir Sie dabei unterstützen, umfassendes Wissen über die für Sie relevanten medizinischen Themen zu erlangen, damit Sie bestens informiert sind und die für Sie persönlich richtigen Entscheidungen treffen können. Weitere Informationen finden Sie bei uns im ukbnewsroom.

weiterlesen
Pflege am UKB - jetzt bewerben!

Das UKB bietet innovative Hochleistungsmedizin und Gesundheitsversorgung für alle. Als eine der führenden Kliniken der Maximalversorgung in Deutschland leben wir in unseren 38 Kliniken und 31 Instituten jeden Tag aufs Neue Spitzenmedizin in all ihren Facetten. Immer am Puls der Zeit, gerne einen Schritt voraus und täglich nah bei den Menschen. Denn wir verlieren nie den Blick für das, was wirklich zählt: Die Gesundheit unserer Patient:innen.

weiterlesen
Seilbahn für Bonn

Die Bonner Seilbahn ist das einzige Verkehrsmittel, das die Straßen wirklich entlastet, die Erreichbarkeit des Venusbergs und des UKB sicherstellt und dabei die Umwelt möglichst wenig belastet. Sie ist modern, attraktiv und innovativ.

weiterlesen

Gemeinsame Erklärung von Land und Hochschulen in Nordrhein-Westfalen: Solidarität mit der Ukraine – Wissenschaftliche Beziehungen zu Russland ruhen bis auf Weiteres! weitere Informationen


Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) - Spitzenmedizin auf internationalem Niveau

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) setzt als Maximalversorger für eine bestmögliche ambulante und stationäre Patientenversorgung auf neue und innovative Methoden aus der medizinischen Forschung. Hier heilen, forschen und lehren Ärzte und Wissenschaftler auf internationalem Niveau. Von der engen Vernetzung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre profitieren jährlich etwa 350.000 ambulante und 50.000 stationäre Patient:innen sowie 40.000 Notfallpatient:innen. Damit alle gut genesen arbeiten rund 8.300 Beschäftigte – von der Ärzteschaft über die Pflege und Therapeuten bis zu technischem Personal und Administration - an 38 Kliniken, 31 Instituten und Verwaltung eng zusammen. Das UKB verfolgt einen interdisziplinären Ansatz, der den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Als drittgrößter Arbeitgeber der Stadt Bonn bildet das UKB pro Jahr neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden rund 600 junge Menschen in anderen Gesundheitsberufen aus. Im Wissenschafts-Ranking steht das UKB auf Platz 1 unter den Universitätsklinika in Nordrhein-Westfalen, weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte 2020 als einziges der 35 deutschen Universitätsklinika einen Leistungszuwachs und die einzige positive Jahresbilanz aller Universitätsklinika in NRW. In der aktuellen FOCUS-Gesundheit-Klinik-Liste 2022 wurde das Universitätsklinikum Bonn auf Platz eins unter den Kliniken in Nordrhein-Westfalen (NRW) gelistet. Auch international belegen wir Spitzenplätze unter den besten Kliniken.
 

 
 

Aktuelles

30.09.2022| ukbnewsroom
2. Tag der Allgemeinmedizin: Digitale Tools für die Hausarztpraxis

m 28. September richtete das Institut für Hausarztmedizin am Universitätsklinikum Bonn (UKB) den 2. Tag der Allgemeinmedizin aus. Über 80 Teilnehmende aus der Region, darunter Fachärzt*innen der Allgemeinmedizin, Ärzt*innen in Weiterbildung und Medizinische Fachangestellte, fanden sich zu einem spannenden und interaktiven Event zusammen. Das Highlight bot der schottische Allgemeinmediziner und Forscher Prof. Frank Sullivan von der University of St. Andrews, Schottland, der über Forschungsnetzwerke in der Primärversorgung referierte.

weiterlesen

30.09.2022| ukbnewsroom
Neuer Studiengang Hebammenwissenschaft gestartet

Der erste duale Studiengang Hebammenwissenschaft startet zum Wintersemester 2022/23 am Universitätsklinikum Bonn (UKB) und der Medizinischen Fakultät. In der heutigen Einführungsveranstaltung werden die 54 neuen Studentinnen begrüßt und erhalten Einblicke über den Ablauf des neuen Studiengangs und die Einsatzorte am UKB.

weiterlesen

29.09.2022| IQ - Wissenschaft und Forschung
Alleskönner Stammzellen - Ermöglichen sie künstliches Leben?

Netzhautzellen, Mini-Därme, Mini-Lebern bis hin zu Embryo-ähnlichen Strukturen. Die sogenannten Organoide revolutionieren gerade einen Teil der Biomedizinischen Forschung.
Heute denken nicht wenige über die ethischen Grenzen künstlichen Lebens nach. Prof. Dr. Hubert Schorle aus dem Institut für Pathologie und die Arbeit seiner Arbeitsgruppe berichtet über die Ergebnisse und Möglichkeiten seiner Embryoid-Forschung (Im Podcast ab 13:40 zu hören)

weiterlesen

28.09.2022| ukbnewsroom
Hilfe bei Atemaussetzern im Schlaf

Schnarchen beim Schlafen ist an sich nichts Ungewöhnliches. Gefährlich wird es, wenn dabei mehrfach der Atem aussetzt. Grund dafür ist das Erschlaffen der Zungenmuskulatur und des umliegenden Gewebes während des Schlafs. Gegen die sogenannte obstruktive Schlafapnoe gibt es Hilfsmittel wie z. B. die CPAP-Nasenmaske oder die Unterkieferprotrusionsschiene, die dennoch nicht immer gut vertragen werden. Eine Abhilfe könnte ein Zungenschrittmacher schaffen.

weiterlesen

22.09.2022| ukbnewsroom
Ministerin Ina Brandes zu Gast am Universitätsklinikum Bonn

Heute besuchte die neue Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Ina Brandes das Universitätsklinikum Bonn (UKB). Sie wurde vom Vorstand des UKB empfangen und erhielt einen Überblick über Strategien und Leistungen sowie geplante Baumaßnahmen auf dem Venusberg-Campus.

weiterlesen

22.09.2022| ukbnewsroom
Infektionen richtig erkennen und behandeln

Infektionskrankheiten und zunehmende Antibiotikaresistenzen erfordern ein strukturiertes Vorgehen sowohl in der Diagnostik als auch der Therapie. Das bekannte Antibiotic Stewardship, das den rationalen und verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika sicherstellt, ist daher ein wichtiges Instrument in der Infektionsmedizin.

weiterlesen

22.09.2022| ukbnewsroom
Mexikanische Pflegefachkräfte in Deutschland eingetroffen

Das UKB hat zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH ein Teilprojekt der Ausbildungspartnerschaft im Bereich Pflege mit einer Universität in Mexiko abgeschlossen.

weiterlesen

21.09.2022| ukbnewsroom
Medizinische Fakultät fördert Innovationen mit 60.000 Euro

Zehn verschiedene Teams stellten in kurzen Vorträgen ihre Geschäftsidee einer fünf-köpfigen Jury, bestehend aus Risikokapitalgebern, vor. Die ersten drei Teams wurden mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 60.000 Euro gewürdigt.

weiterlesen

21.09.2022| ukbnewsroom
Weltweit erste interprofessionelle Ausbildungsstation auf Kinderherzintensivstation

Heute fand die Auftaktveranstaltung zum Start des Projekts „kinderherzen-IPSTA“ des Universitätsklinikums Bonn (UKB), der Medizinischen Fakultät und des Vereins kinderherzen statt. In Zukunft werden Pflegeauszubildende und Medizinstudierende am UKB erstmals im Rahmen einer interprofessionellen Ausbildungsstation (IPSTA) auf einer Intensivstation ausgebildet werden.

weiterlesen

21.09.2022| ukbnewsroom
Diabetes und Parodontitis parallel versorgen

Parodontitis, die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates, und erhöhter Blutzuckerspiegel bei Diabetes können sich gegenseitig verstärken – ein bisher noch wenig beachteter Teufelskreis. Das soll sich mit dem Projekt „Digital Integrierte Versorgung von Diabetes mellitus Typ-2 und Parodontitis“ kurz „DigIn2Perio“ unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Stefan Listl vom Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) ändern.

weiterlesen

21.09.2022| ukbnewsroom
Fisch soll bei der Suche nach MS-Medikamenten helfen

Der Zebrafisch dient Forschenden rund um den Globus als Modell-Organismus: An ihm lassen sich viele wichtige Prozesse studieren, die auch im menschlichen Körper in ähnlicher Form stattfinden. Er wird daher auch für die Fahndung nach möglichen Wirkstoffen gegen Krankheiten genutzt. Forschende der Universität Bonn haben dazu nun einen innovativen Weg beschrieben.

weiterlesen

15.09.2022| ukbnewsroom
Symposium MIB Future Panel 2022

Das diesjährige Schlüsselevent für medizinische Bildgebung – initiiert vom Kompetenzzentrum Medical Imaging Center Bonn (MIB) des Universitätsklinikums Bonn (UKB) – brachte heute ca. 200 namhafte Forscher*innen und Vertreter*innen aus Industrie sowie Start-Ups zusammen.

weiterlesen

15.09.2022| ukbnewsroom
Myome: kleine Knoten mit großer Wirkung

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Patientenkolloquiums „Uni-Medizin für Sie – Mitten im Leben“ lädt das Universitätsklinikum Bonn (UKB) in Kooperation mit dem General-Anzeiger Bonn zu einem Informationsabend ein. Unter dem Motto „Myome: kleine Knoten mit großer Wirkung – Aktuelle Therapiekonzepte“ geben Vorträge einen Überblick rund um moderne Behandlungsoptionen bei gutartigen Knoten der Gebärmutter.

weiterlesen

14.09.2022| ukbnewsroom
CIO-Krebs-Informationstag

Am vergangenen Samstag fand der jährliche Krebs-Informationstag wieder vor Ort statt. Initiiert vom Centrum für Integrierte Onkologie Bonn (CIO) Bonn, Tumorzentrum Bonn e. V. und von der Leukämie Initiative Bonn e. V. konnten sich Betroffene, Angehörige, Pflegefachkräfte, Studierende, Ärzt*innen, Apotheker*innen und andere Interessierte zu den Fortschritten in der Krebsmedizin und zur Versorgung onkologischer Patient*innen informieren, austauschen und vernetzen.

weiterlesen

14.09.2022| ukbnewsroom
Alternative Verwendung zugelassener Arzneimittel

Auf dem ersten Kongress zum Drug-Repurposing hat in Maastricht das EU-Projekt REPO4EU (Precision drug REPurpOsing For EUrope and the world) zur alternativen Verwendung zugelassener Arzneimittel (Drug Repurposing) begonnen. Dabei sind die Phase I-Einheit und die Studienzentrale des Studienzentrums Bonn (SZB) des Universitätsklinikums Bonn (UKB) als Partner für frühe klinische Studien eingebunden. Im Rahmen des Horizon Europe Programms wird das Projekt mit insgesamt fast 23 Millionen Euro gefördert. Ziel ist der Auf- und Ausbau einer europäischen Plattform zum Drug Repurposing als zentraler Datendrehscheibe für wichtige Informationen, Schulungsressourcen, Matchmaking und Kooperationen.

weiterlesen

12.09.2022| ukbnewsroom
Universitätsklinikum Bonn wird vom F.A.Z.-Institut mit erstem Platz ausgezeichnet als „Ausbildungs-Champion 2022“

In den aktuellen Studien „Ausbildungs-Champions 2022“ und „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber 2022“ hat das F.A.Z.-Institut das Universitätsklinikum Bonn (UKB) mit der höchsten Punktzahl von jeweils 100 Punkten bewertet. Das UKB belegt damit in beiden Fällen bundesweit Platz eins und setzt sich gegen renommierte Konkurrenten durch.

weiterlesen

08.09.2022| ukbnewsroom
Arbeitskreis medizinische Entwicklungszusammenarbeit feiert Jubiläum

50 Jahre im Auftrag der Weltgesundheit - Gefördert von der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) feiert der Arbeitskreis medizinische Entwicklungszusammenarbeit (AKME) am 16. September 2022 sein 50-jähriges Bestehen und lädt dazu zu einem Festakt in das Collegium Albertinum (Adenauerallee 19, 53111 Bonn) ein.

weiterlesen

08.09.2022| ukbnewsroom
Einladung zur Podiumsdiskussion: Mobilität der Zukunft

Schafft Bonn mit der Seilbahn die Verkehrswende? Ein Gespräch über die Mobilitätswende in Bonn und die Seilbahn als einem der smartesten Beiträge zur Lösung für das Bonner Verkehrsproblem: Das UKB und die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit laden interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Podiumsdiskussion, am 14. September ein.

weiterlesen

06.09.2022| ukbnewsroom
Stimulation des Vagusnervs verstärkt die Kommunikation zwischen Magen und Gehirn

Ein Forschungsteam um Prof. Dr. Nils Kroemer der Universitätsklinika Tübingen und Bonn konnte erstmals zeigen, dass eine nicht-invasive Stimulation des Vagusnervs am Ohr die Kommunikation zwischen Magen und Gehirn innerhalb von Minuten verstärken kann. Die Studienergebnisse sind aktuell in der renommierten Fachzeitschrift 'Brain Stimulation' publiziert.

weiterlesen

01.09.2022| ukbnewsroom
Neuer Arbeitskreis Kindernotaufnahme

Der neu gegründete Arbeitskreis Kindernotaufnahme unter Leitung des Kindernotfallzentrums am Universitätsklinikum Bonn (UKB) vernetzt Kindernotaufnahmen zur Fortbildung und Qualitätssicherung in der Kindernotfallmedizin. Heute fand die erste kinderspezifische Fortbildung des Arbeitskreises am UKB statt.

weiterlesen

31.08.2022| ukbnewsroom
Patienten mit Depression für Studie gesucht

Die Depression ist eine weit verbreitete Erkrankung, von der bis zu 20% aller Menschen im Verlauf ihres Lebens betroffen sind. Bei einem Drittel der Patient:innen spricht die Erkrankung leider nicht ausreichend auf eine Behandlung mit Medikamenten und Psychotherapie an.

weiterlesen

30.08.2022| ukbnewsroom
Bonner Arzt hilft Verbrennungsopfern in Ostafrika

Ein für Ostafrika einzigartiges Zentrum für wiederherstellende Chirurgie ist der Traum von Dr. Jan Wynands. Der 42-Jährige baute dafür mit dem von ihm vor zwölf Jahren gegründeten gemeinnützigen Verein „ANDO modular aid“ eine Klinik in Jinja, Uganda, die nach etwa dreijähriger Bauzeit Anfang des Jahres 2022 in Betrieb genommen wurde. Jetzt ist Wynands, seit 2020 Leiter der Arbeitsgruppe „Global Surgery“ und Plastischer Chirurg am UKB, vom ersten chirurgischen Einsatz aus Uganda zurückgekehrt.

weiterlesen

29.08.2022| ukbnewsroom
Wanderausstellung „Seilbahn“ am Universitätsklinikum Bonn

Eine Wanderausstellung der Bundesstadt Bonn zum Projekt Seilbahn kommt heute, am 29. August 2022, ans Universitätsklinikum Bonn (UKB). Elf Plakate erklären anschaulich das Projektvorhaben, die geplante Trasse, die Kosten und informieren über das weitere Verfahren.

weiterlesen

29.08.2022| ukbnewsroom
Neue Diagnosemöglichkeit für seltene Augenerkrankung

Schätzungsweise fünf bis zehn Prozent der Erblindungen weltweit sind auf die seltene entzündliche Augenerkrankung Uveitis zurückzuführen. Vor allem die Uveitis posterior ist oft mit einem schweren Krankheitsverlauf und der Notwendigkeit einer immunsuppressiven Therapie verbunden.

weiterlesen

26.08.2022| ukbnewsroom
Effiziente KI-Technologie zur Analyse von MRT-Daten

Ein Algorithmus, entwickelt von Forschenden von Helmholtz Munich, der Technischen Universität München (TUM) und ihres Klinikums rechts der Isar, des Universitätsklinikums Bonn (UKB) und der Universität Bonn ist in der Lage, über verschiedene medizinische Einrichtungen hinweg selbständig zu lernen.

weiterlesen

25.08.2022| ukbnewsroom
Angst vor Sehverlust ist in Deutschland groß

Fast zehn Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer potenziell zu Sehverlust führenden Augenerkrankung wie der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD). Um zu verstehen, welche Bedeutung die Menschen in Deutschland einer so weitverbreiteten gesundheitlichen Herausforderung wie der abnehmenden Sehkraft beimessen und welche Faktoren diese Haltung beeinflussen, führte ein Team des Universitätsklinikums Bonn (UKB) unter Leitung von Prof. Dr. Robert Finger zusammen mit der Augenklinik der Universitätsmedizin Mainz eine bevölkerungsrepräsentative Befragung durch.

weiterlesen

25.08.2022| ukbnewsroom
Appetitveränderung bei Depressionen

Depressive Störungen sind durch eine erhebliche gesundheitliche Belastung gekennzeichnet, zu der auch Veränderungen des Appetits und des Körpergewichts gehören. Die Identifizierung von Biomarkern wie Veränderungen der Hirnfunktion zur Behandlung der Depression ist aufgrund der unterschiedlichen Symptomatik von Betroffenen erschwert. Ob jedoch anhand der funktionellen Architektur des Belohnungssystems im Gehirn Rückschlüsse über die Richtung der Appetitveränderung – Zunahme oder Abnahme – gezogen werden können, untersuchte ein Forschungs­team um Prof. Dr. Nils Kroemer des Universitätsklinikums Tübingen sowie des Universitätsklinikums Bonn (UKB) und der Universität Bonn. Die Studienergebnisse sind aktuell in der Fachzeitschrift JAMA Psychiatry publiziert.

weiterlesen

Das UKB in den Medien

Um externe Inhalte sehen zu können, ist Ihre Zustimmung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um externe Inhalte sehen zu können, ist Ihre Zustimmung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um externe Inhalte sehen zu können, ist Ihre Zustimmung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungen und Termine

15.09.2022| ukbnewsroom
Einladung zur online Pressekonferenz Symposium MIB Future Panel 2022

Schlüsselevent für medizinische Bildgebung und Künstliche Intelligenz - Wie die medizinische Bildgebung mit der Unterstützung der Künstlichen Intelligenz in der Medizin angewandt wird, erläutern Expert*innen bei der Online-Pressekonferenz an Beispielen aus ihrer Forschung. Wann: von 12:00 bis 13:00 Uhr über Zoom

weiterlesen

16.09.2022| Master-Globalhealth
Herzliche Einladung zu 50 Jahre Arbeitskreis medizinische Entwicklungszusammenarbeit am 16.9. in Bonn!

Die Veranstaltung bietet eine einmalige Chance, sich mit verschiedenen Generationen an Ärzt*innen zu Themen von Global Health auszutauschen, die Arbeitskreis-Mitglieder nach ihren langjährigen Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit zu befragen und in einen Reichtum an Perspektiven einzutauchen.
Dem Festakt geht eine Tagung voraus, zu der Sie auch herzlich eingeladen sind.

weiterlesen

07.12.2022| von ciobonn
Der digitale Onkotreff 2022

Humangentische Beratung / Diagnostik bei Verdacht auf erbliche Tumorerkrankungen

Referent:
Herr Prof. Stefan Aretz
Institut für Humangenetik
Zentrum für erbliche Tumorerkrankungen
 

weiterlesen

Veranstaltungen im UKB NewsRoom

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.