Menu
Pflege am UKB - jetzt bewerben!

Das UKB bietet innovative Hochleistungsmedizin und Gesundheitsversorgung für alle. Als eine der führenden Kliniken der Maximalversorgung in Deutschland leben wir in unseren 38 Kliniken und 31 Instituten jeden Tag aufs Neue Spitzenmedizin in all ihren Facetten. Immer am Puls der Zeit, gerne einen Schritt voraus und täglich nah bei den Menschen. Denn wir verlieren nie den Blick für das, was wirklich zählt: Die Gesundheit unserer Patient*innen.

weiterlesen
UKB Patientenkolloquium 2024

Mit unserem Patientenkolloquium möchten wir Sie dabei unterstützen, umfassendes Wissen über die für Sie relevanten medizinischen Themen zu erlangen, damit Sie bestens informiert sind und die für Sie persönlich richtigen Entscheidungen treffen können. Weitere Informationen finden Sie bei uns im ukbnewsroom.

weiterlesen
Aktuelle Besucher- und Zutrittsregelung am UKB

Beachten Sie bitte die aktuelle Besucher- und Zutrittsregelung am UKB. Für Besucher von stationären und ambulanten Patient*innen am UKB gelten die allgemeinen Hygieneregeln, insbesondere die Händehygiene vor und nach dem Besuch zu beachten. Ein Test sowie die Pflicht für das patientennahe Tragen eines MNS entfallen (kann auf freiwilliger Basis erfolgen).

weiterlesen
Seilbahn für Bonn

Die Bonner Seilbahn ist das einzige Verkehrsmittel, das die Straßen wirklich entlastet, die Erreichbarkeit des Venusbergs und des UKB sicherstellt und dabei die Umwelt möglichst wenig belastet. Sie ist modern, attraktiv und innovativ.

weiterlesen
Nachhaltigkeit am UKB

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ressourcenschonung sind uns am Universitätsklinikum Bonn (UKB) sehr wichtig. Deswegen legen wir unseren Fokus auf die 5-R der Nachhaltigkeit: Recycle, Reduce, Reuse, Refuse, Rethink. Mit unserem tatkräftigen Engagement für eine Seilbahn in Bonn, Upcycling- und Mobilitätslösungen und vielen weiteren Maßnahmen senken wir aktiv die CO2-Bilanz des UKB und machen wichtige Schritte zum Schutze des Klimas.

weiterlesen

Gemeinsame Erklärung von Land und Hochschulen in Nordrhein-Westfalen: Solidarität mit der Ukraine – Wissenschaftliche Beziehungen zu Russland ruhen bis auf Weiteres! weitere Informationen

Liebe Besucher der UKB-Website,
das Universitätsklinikum Bonn (UKB) mit seinen etwa 9.000 Mitarbeitenden steht für höchste Qualität in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Bitte zögern Sie nicht, mit Ihren Anliegen Kontakt aufzunehmen über die spezifischen E-Mail-Adressen und Telefonnummern, die hier auf dieser Homepage jeweils angegeben sind.

Mit herzlichen Grüßen.
Ihr Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender

Dear visitors of the UKB-Website,
the more than 9.000 employees of the University Hospital Bonn (UKB) thrive to provide top quality in patient care, research and teaching. Please don’t hesitate to contact any of the email addresses or telephone numbers given on this website.
 

Best regards and wishes
Yours Prof. Wolfgang Holzgreve, MD, MBA
Medical Director and CEO


Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) - Spitzenmedizin auf internationalem Niveau

Im Universitätsklinikum Bonn (UKB) werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind ca. 9.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,6 Mrd. Euro. Neben den über 3.500 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 550 Personen in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking sowie in der Focus-Klinikliste auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW und weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf.


 
 
 

Aktuelles

14.06.2024 | ukbnewsroom

Die Hypophosphatasie stellt eine seltene Erkrankung dar, für die bisher keine genauen Zahlen zur Verbreitung (Prävalenz) vorliegen. Um diese Lücke zu schließen und einen innovativen diagnostischen Ansatz zu entwickeln, ist unter der Leitung von Prof. Dr.med MUDr. Valentin S. Schäfer von der Sektion Rheumatologie des Universitätsklinikums Bonn (UKB) in Zusammenarbeit mit Alexion Pharma, dem Institut für Humangenetik am UKB und anderen beteiligten Kliniken nun die nationale multizentrische COHIR-Studie ("Prävalenz der Hypophosphatasie bei erwachsenen Patienten in der Rheumatologie") gestartet.

13.06.2024 | ukbnewsroom

Diese Woche sind die Mitglieder des Verbands der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) und des Medizinischen Fakultätentages (MFT), die gemeinsam die Deutsche Hochschulmedizin bilden, zu Gast auf dem Venusberg-Campus des Universitätsklinikums Bonn (UKB). In verschiedenen Sitzungen rund um den Ordentlichen Medizinischen Fakultätentag (oMFT) diskutieren die renommierten Teilnehmenden über das Gesundheitswesen der Zukunft.

13.06.2024 | ukbnewsroom

Das A∙WOL-Team wurde jetzt von der Royal Society of Chemistry für die Entdeckung von potentiell schnell wirkenden, hochspezifischen Anti-Wolbachia-Kandidaten für die orale Behandlung der menschlichen Filariose mit dem Horizon Prize 2024 ausgezeichnet. Das Team ist eine Kooperation zwischen der Universität Liverpool, der Liverpool School of Tropical Medicine, dem Imperial College London, dem Universitätsklinikum Bonn (UKB) und der Universität Bonn sowie Industriepartnern von Astra Zeneca und Eisai Ltd, die viele Jahre von der Gates Foundation gefördert wurde. Vom UKB und der Universität Bonn werden Prof. Achim Hörauf und Prof. Marc Hübner für ihren Anteil an der Arbeit im Kampf gegen seltene Tropenkrankheiten ausgezeichnet.

12.06.2024 | ukbnewsroom

Prof. Dr. Christian Kirschneck ist neuer Direktor der Poliklinik für Kieferorthopädie am Universitätsklinikum Bonn (UKB). Der 37-jährige Nachfolger von Prof. Dr. Andreas Jäger will das ausgedehnte Behandlungsspektrum einschließlich der Erwachsenenkieferorthopädie am Standort Bonn weiterentwickeln und jeden Betroffenen eine individuell optimale Therapiestrategie bei minimalen Nebenwirkungen und Risiken bieten. Dabei setzt er auf eine umfassende personalisierte Diagnostik und künstliche Intelligenz (KI). Weitere Schwerpunkte der Klinik sind Lippen-Kiefer-Gaumenspalten (LKG) und kraniofaziale Fehlbildungen, Dysgnathiechirurgie und dentale Traumatologie sowie die obstruktive Schlafatemstörung. In seiner Forschung beschäftigt Prof. Kirschneck sich mit erblichen Faktoren des Schädelwachstums und der Zahnentwicklung sowie der oralen Immunologie. Dafür erhielt der vormals stellv. Direktor der Kieferorthopädie am Universitätsklinikum Regensburg den Millerpreis der DGZMK und zweimalig den Arnold-Biber-Preis der DGKFO.

11.06.2024 | ukbnewsroom

Lichen planus, im Volksmund Knötchenflechte genannt, verursacht eine Reihe unangenehmer Symptome. Betroffene leiden vor allem unter wiederkehrendem juckendem Hautausschlag mit roten und purpurnen Papeln, die sich zu schuppenden Plaques an verschiedenen Körperstellen formieren, manchmal auch im Mund oder an den Genitalien. Trotz Behandlung, meistens mit cortisonhaltigen Präparaten, kann diese Krankheit ein bis zwei Jahre andauern und nach einiger Zeit wiederkehren. Am Universitätsklinikum Bonn (UKB) möchte das Team um Prof. Jörg Wenzel vom Zentrum für Hauterkrankungen dem Lichen planus auf den Grund gehen und eine neuartige Therapie in einer klinischen Studie testen. Dafür werden noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht.

11.06.2024 | ukbnewsroom

Zum 20-jährigen Jubiläum des Weltblutspendetages am 14. Juni hat das Universitätsklinikum Bonn (UKB) die „Lesotwins“, Leonie und Sophie Klassen, zu einem Besuch im hauseigenen Blutspendedienst eingeladen. Vor Ort besichtigten die bekannten Tiktok-Zwillinge die verschiedenen Räumlichkeiten und informierten sich dabei über den Prozess des Blutspendens sowie die zentrale Bedeutung von Blutkonserven in der Medizin. Am UKB werden lebensrettende Blutspenden dringend benötigt und kommen unmittelbar den Patientinnen und Patienten des Maximalversorgers zugute: Ohne Blutkonserven können Operationen sonst nicht durchgeführt, Schwerstverletzte nicht versorgt und viele krebskranke Menschen nicht behandelt werden.

07.06.2024 | ukbnewsroom

Der langjährige Vorstandsvorsitzende und Ärztliche Direktor des UKB, Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA, wird aus persönlichen Gründen zum 1. Oktober dieses Jahres einvernehmlich aus seinem Amt ausscheiden, welches er elf Jahre lang am UKB geführt hat.

05.06.2024 | ukbnewsroom

Heute wurde das neue Kinderwunschzentrum des Universitätsklinikums Bonn (UKB) mit mehr als 150 Teilnehmenden feierlich eingeweiht, die einen interessanten Einblick in die Reproduktionsmedizin durch namhafte Referentinnen und Referenten erhielten. Ein besonderes Highlight war die Moderation der Veranstaltung durch den bekannten Wissenschaftsjournalisten Prof. Ranga Yogeshwar. In den hochmodernen Räumlichkeiten direkt hinter der Haupteinfahrt zum Venusberg-Campus des UKB ist das renommierte Zentrum für die gemeinsame frauenärztliche und andrologische Untersuchung und Behandlung für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch zu finden. Es beinhaltet sowohl die Reproduktionsmedizin für Frauen als auch für Männer in der Kinderwunschbehandlung sowie das volle Spektrum der Hormonstörungen. Die Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin des UKB ist eine der größten universitären Kinderwunschsprechstunden mit besonderem Fokus auf den Fertilitätserhalt in Deutschland– und mit starken Aktivitäten in der Patientenversorgung, Forschung und Lehre.

31.05.2024 | ukbnewsroom

Anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai macht das Universitätsklinikum Bonn (UKB) auf die gesundheitlichen und gesellschaftlichen Folgen des Rauchens aufmerksam. In Deutschland sterben jährlich etwa 127.000 Menschen an den Folgen des Rauchens. Trotz vielfältiger Bemühungen gelingt es Deutschland nur begrenzt, die Raucherquoten zu senken. Die aktuelle Situation wirft wichtige Fragen auf: Warum sind die bisherigen Maßnahmen nicht erfolgreicher und was können wir von anderen Ländern lernen?

28.05.2024 | ukbnewsroom

Glioblastome sind besonders aggressive Hirntumore, die schnell auch in das gesunde Hirngewebe hineinwuchern. Da die Tumore chirurgisch meist nicht vollständig entfernt werden können, ist die Prognose von Glioblastom-Patientinnen und Patienten sehr schlecht. Die Standardtherapie – bestehend aus einer Kombination von Operation, Bestrahlung und Chemotherapie – verspricht keine Heilung. Mit Hochdruck wird daher nach erfolgreichen Behandlungsmöglichkeiten gesucht. Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mannheim (UMM), des DKFZ-Hector Krebsinstitutes an der UMM und des Universitätsklinikums Bonn (UKB) erforschen eine neue Therapie mit einer neuartigen Medikamentenklasse von gespiegelten RNA-Polymeren, sogenannten Spiegelmeren, die die Regeneration des Glioblastoms blockieren soll.

27.05.2024 | ukbnewsroom

Das Darmmikrobiom beeinflusst unsere Entscheidungen in sozialen Kontexten. Zu diesem Schluss kommt eine Studie unter der Federführung der Sorbonne Université sowie INSEAD mit Beteiligung der Universität Bonn und des Universitätsklinikums Bonn (UKB). Die Studie ist in Proceedings of the National Academy of Sciences Nexus veröffentlicht worden.

17.05.2024 | ukbnewsroom

Einsamkeit ist keine Krankheit. Und dennoch stellt sie ein erhebliches Gesundheitsproblem dar. Depression, Herzerkrankungen oder Demenz – wer dauerhaft einsam ist, hat ein höheres Risiko krank zu werden. Wie man gezielt gegen Einsamkeit vorgehen könnte, hat das Team um Dr. Jana Lieberz vom Universitätsklinikum Bonn (UKB), die auch an der Universität Bonn forscht, und Prof. Dr. Dirk Scheele (Ruhr-Universität Bochum) untersucht. In einer kontrollierten Studie, an der die Universitäten Oldenburg, Bochum, Freiburg und Haifa (Israel) ebenfalls beteiligt waren, haben 78 Frauen und Männer, die sich einsam fühlen, das sogenannte „Kuschelhormon“ Oxytocin als Nasenspray erhalten. Die Effekte, die die Forscherinnen und Forscher dabei beobachtet haben, könnten zukünftig helfen, die Einsamkeit und die möglichen schwerwiegenden Folgen abzumildern.

17.05.2024 | ukbnewsroom

Am 6. Juni 2024 findet der Workshop „Scalpel meets Sky“ am Bonn Surgical Technology Center (BOSTER) des Universitätsklinikums Bonn (UKB) statt. Die gemeinsamen Herausforderungen in Sachen Sicherheit und Präzision verbinden Chirurginnen und Chirurgen mit Verkehrspilotinnen und -piloten. Im Workshop des BOSTER können sich alle Interessierten inspirieren lassen, wie chirurgische Praktiken durch fortschrittliche Verfahren aus der Luftfahrt bereichert werden können. Die Veranstaltung bietet eine tolle Gelegenheit, von führenden Expertinnen und Experten zu lernen, wie Elemente der Luftfahrt die Zukunft des OP-Saals mitgestalten können.

16.05.2024 | ukbnewsroom

Wenn schwarzer Hautkrebs (Melanom) gestreut hat, gibt es verschiedene Therapien, die angewendet werden können. Bislang ist jedoch noch unzureichend erforscht, wer auf welche Therapie anspricht und ob sich eventuell im Verlauf eine Resistenz ausbildet. Dr. Simon Fietz, Assistenzarzt an der Klinik für Dermatoonkologie & Phlebologie im Zentrum für Hauterkrankungen des Universitätsklinikums Bonn (UKB) und PD Dr. Dimo Dietrich, Wissenschaftler der Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO) des UKB, haben in einer neuen Studie herausgefunden, dass ein bestimmter Flüssigbiopsie-Biomarker wichtige Informationen liefern könnte, um frühzeitig zu erkennen, wie gut eine Behandlung anschlägt. Demnach könnte für Patientinnen und Patienten mit einem Melanom eine individuellere Behandlung ermöglicht werden. Die Ergebnisse sind nun im renommierten Fachjournal "Clinical Chemistry" veröffentlicht worden.

15.05.2024 | ukbnewsroom

In der Bonner Nordstadt, nahe dem Rhein und der Innenstadt entsteht direkt neben der Zahnklinik des Universitätsklinikums Bonn (UKB) unser neues Lehrgebäude für die Zahnmedizinstudierenden, das vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft zur Verbesserung der Qualität der Lehre finanziert wird. Nach der Grundsteinlegung im April letztes Jahr wurde heute der nächste Meilenstein auf dem Weg zum fertigen Gebäude, die Fertigstellung des Rohbaus, mit einem schönen Richtfest und über 100 Teilnehmenden gefeiert. Der Neubau für die Zahnmedizin wird neben Büro- und Seminarflächen und räumlichen Möglichkeiten zum forschungsnahen Lehren mit hochmodernen Patientensimulationseinheiten sowie digitalen Laboratorien für virtuelle 3D-Zahnbehandlungen ausgestattet sein und den Zahnmedizinstudierenden ideale Voraussetzungen für die Lehre auf einem attraktiv gestalteten Campus im Herzen von Bonn bieten.

Das UKB in den Medien

 

Um externe Inhalte sehen zu können, ist Ihre Zustimmung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um externe Inhalte sehen zu können, ist Ihre Zustimmung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um externe Inhalte sehen zu können, ist Ihre Zustimmung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Veranstaltungen und Termine

20.06.2024 | ukbnewsroom

20.06.2024 ab 18 Uhr | Referierende: Isabelle Claus, Institut für Humangenetik des UKB; Dr. Laura Kilarski, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKB. | Die Veranstaltung findet im Biomedizinischen Zentrum (BMZ) I als Präsenzveranstaltung statt.

07.09.2024 | Familienfest

Samstag, 7. September 2024, 13 bis 17 Uhr, vor dem ELKI (Gebäude 30)

19.09.2024 | Klinik für Senologie

Die Klinik für Senologie am Universitätsklinikum Bonn (UKB) lädt vom 19. – 20. September 2024 zu einem Brustchirurgie Workshop mit renommierten Referent*innen und Operateur*innen ein. Der Workshop findet im Brustzentrum des UKB statt und dient dem interdisziplinären Dialog sowie der Fort- und Weiterbildung in der onkoplastischen, rekonstruktiven sowie plastisch-ästhetischen Brustchirurgie. An den zwei Tagen wird ein vielfältiges Programm mit einem breiten Spektrum an operativen Techniken sowie einem Tumorboard mit interessanten Fällen geboten. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 15 Personen begrenzt, um einen ungestörten Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.  Weitere Informationen zum Workshop entnehmen Sie bitte dem Flyer   

11.10.2024 | Kinderkardiologie

wir bieten einen Grundlagenkurs in der pädiatrischen EKG-Befundung an. Das 40. Kinder EKG-Seminar findet vom 11.10.-12.10.2024 statt. Die Veranstaltung wird sehr praxisorientiert sein.

Veranstaltungen im UKB NewsRoom

 
Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.