Anmeldung

Wir sind ins ELKI umgezogen. Nähere Informationen finden Sie unter "Aktuelles"

 

--- Coronavirus: Aktuelle Regelungen zur Begleitung ambulanter Patientinnen ---

Wir wollen unsere Patientinnen und Mitarbeiter vor einer Infektion schützen. Um das Infektionsrisiko zu reduzieren, gilt folgendes:

 

Bitte kommen Sie mit maximal einer Begleitperson zu Ihren Untersuchungen, ohne Ihr Kind/Ihre Kinder.

 

Weitere Informationen rund um das Coronavirus finden Sie unter "Aktuelles"

 

Sprechstunden Pränatale Medizin

 Montag bis Donnerstag: 8:00 - 16:00 Uhr
 Freitag: 8:00 - 14:00 Uhr

Terminvergabe

 Telefon: 0228 - 287 - 37100
 Fax: 0228 - 287 - 37131
 email: termine.praenatal@ukbonn.de

 Bei Ihrer Anmeldung bitten wir Sie
• Mutterpass
• Versichertenkarte
• Überweisungsschein

der Arzthelferin am Empfang auszuhändigen. Sie werden gebeten, einen Fragebogen auszufüllen und einen Informationbogen zu lesen.

Wo befindet sich die Pränataldiagnostik?
• Haus 30 (ELKI, neben der alten Frauenklinik Haus 31) EG, große Eingangshalle ("Aquarium") vor den Aufzügen links. 

Gesetzlich krankenversicherte Patientinnen benötigen einen Überweisungsschein ihres betreuenden Facharztes. Die Kosten der Untersuchungen werden in diesen Fällen von den Krankenkassen getragen. Falls Sie auf eigenen Wunsch eine Untersuchung in unserer Abteilung wünschen, müssen Sie die Kostenübernahme zuvor mit Ihrer Krankenkasse klären oder gegebenenfalls selbst dafür aufkommen. Über die Untersuchungskosten geben wir Ihnen gerne Auskunft. (Individuelle Gesundheitsleistung)

Wir bitten Sie ferner, alle in dieser Schwangerschaft erhobenen Befunde (z.B. Ergebnisse von Blutentnahmen, auswärtigen Ultraschalluntersuchungen sowie Ultraschallbilder) zum Termin mitzubringen.

Mit dem Besuch in unserer Abteilung erhalten Sie eine Karte mit Ihrer Patientennummer. Wir bitten Sie um Rücksendung dieser nach ihrer Entbindung, nur so ist uns eine fortlaufende Qualitätskontrolle unserer Untersuchungsergebnisse möglich.

Aus gegebenm Anlass (Corona) bitten wir Sie in der Klinik einen Mundschutz zu tragen. Bitte bringen Sie den Mundschutz mit, dieser kann selbstgenäht sein. Eine Begleitung zur Untersuchung ist aktuell leider nicht möglich.

Wir bitten um Verständnis, dass es gelegentlich zu Wartezeiten kommen kann, da der Zeitaufwand je nach Fragestellung und Untersuchungsbefund erheblich variieren kann.