Anomaloskop

Untersuchung zur Überprüfung des Farbensehens. Der zu Untersuchende muß an einem speziellen Gerät - dem Anomaloskop - durch Drehen an einer Schraube verschiedene Farbabstufungen von Rot und Grün an Gelb angleichen. Diese Untersuchung erlaubt eine Aussage über das Vorhandensein und das Ausmaß einer Rot- oder Grün-Farbsehstörung (wichtig insbesondere bei der Erlernung bestimmter Berufe).