Die Kinderklinik ist umgezogen
Die Adresse des neuen Eltern-Kind-Zentrum finden Sie hier!

 

Behandungsschwerpunkte

In der Abteilung Neuropädiatrie werden Kinder mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, des Muskelsystems, sowie Kinder mit Entwicklungsstörungen betreut.

Wir haben folgende Behandlungsschwerpunkte:

In der Neuropädiatrischen Ambulanz

  • chronische Kopfschmerzerkrankungen, z.B. Migräne
  • infantile Zerebralparese
  • Fehlbildungen des Gehirns und des Rückenmarks
  • neurodegenerative und neurometabole Erkrankungen
  • Bewegungsstörungen
  • neuromuskuläre Erkrankungen (Duchenne, SMA)
  • Epilepsie

In der Kinderepileptologie

  • Epilepsie

Im SPZ

  • Entwicklungs-, psychosoziale oder Lernstörungen als Folge komplexer chronischer Erkrankungen
  • Entwicklungsnachsorge von Frühgeborenen und Neugeborenen mit Risikofaktoren
  • motorische und kognitive Entwicklungsstörungen
  • genetische Störungen, z.B. chromosomale Störungen, Dysmorphie-Syndrome
  • syndromale Erkrankungen mit Beteilung des Nervensystems
  • neurologische Erkrankungen mit Cerebralparesen
  • neuroimmunologische Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose)
  • kombinierte Schulleistungsstörungen in Verbindung mit neurokognitiven Auffälligkeiten
  • neurokognitive Störungen, z.B. Lern-/Teilleistungsstörungen, Intelligenzminderungen
  • globale oder umschriebene Störungen der psychomotorischen Entwicklung
  • Sprachentwicklungsstörungen

Die Patienten werden in enger Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen der Universitätsklinik Bonn, z.B. der Kinderkardiologie, Nephrologie, Neurochirurgie oder Orthopädie betreut.

In der Abteilung arbeiten neuropädiatrisch spezialisierte Fachärzte*innen für Kinderheilkunde.

Um die Ursachen neurologischer Probleme und Symptome abzuklären, stehen uns umfassende Unterschungsverfahren zur Verfügung:

  • EEG mit gleichzeitiger Videoaufnahme ("Video-Doppelbild-Ableitung")
  • Langzeit-EEG
  • alle gängigen Laboruntersuchungen aus Blut, Urin und Liquor einschließlich Stoffwechseldiagnostik und ggf. genetischer Diagnostik
  • Sonographie
  • MRT, CT, Röntgenuntersuchungen

Außerdem besteht die Möglichkeit, neuropsychologischer Diagnostik sowie der Mitbeurteilung durch Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden.

 

Kontakt und Information
 

Hier finden Sie uns:

Neuropädiatrische Ambulanz und SPZ

Universitätsklinikum Bonn
Gebäude 82, 2. OG, Raum Nr. 206
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn

Kinderepileptologie

Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1 (ehemals Sigmund-Freud-Straße 25)
Gebäude 83
53127 Bonn

 

So erreichen Sie uns: 

Neuropädiatrische Ambulanz/SPZ

Mo-Fr 8:00 - 15:00 Uhr
Tel.: +49 (0)228-287 33238 / 33344
Fax: +49 (0)228-287 33413 / 9033344

 

 

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Besuch das gelbe Untersuchungsheft Ihres Kindes, alle Vorbefunde die Sie haben und eine Überweisung des Kinderarztes mit.