Hinweise zum Coronavirus
Das UKB hat hier für Bürger*innen, Patient*innen und Gesundheitspersonal wichtige Informationen zum Coronavirus/SARS-CoV-2/COVID-19 zusammengestellt. ...weiterlesen

Interne Beratungsangebote für Mitarbeiter*innen am UKB

Teamentwicklung, Coaching, Konfliktklärung/Mediation und Fallsupervision

Es gibt vielfältige Anlässe für eine Beratungsanfrage: dies kann ein lang schwelender (verdeckter oder offener) Konflikt im Team sein, der eskaliert oder sich belastend auswirkt, der Wunsch nach einer professionellen Begleitung der eigenen Führungsrolle, Überlastungszeichen durch organisatorische, kommunikative oder auch psychologische  Veränderungen etc.

Die Reflexion und die Bearbeitung von arbeits- und berufsbezogenen Themen und Konflikten ist inhaltlicher Fokus unseres Beratungsangebotes. Wir sind Sparringspartner für Sie und begleiten Sie vertraulich.

Ziel: Allgemeines Ziel der Beratung ist die Verbesserung Ihrer Arbeitssituation und damit verbunden auch eine Klärung der Gestaltungsmöglichkeiten, eine Vermittlung von Techniken zum Umgang mit Konflikten sowie der konkreten Ursachenforschung und ggf. einer Ableitung struktureller Maßnahmen. Damit sind sowohl die Arbeitsergebnisse als auch die Arbeitsbeziehungen zu Kund*innen/Patient*innen, Kolleg*innen und Vorgesetzten gemeint sowie das Verstehen der organisatorischen Zusammenhänge.

Zielgruppe: Teams, Arbeitsgruppen, Führungs- und Fachkräfte aller Berufsgruppen.

Vorgehen: Die Beratung wird durch eine/n sorgfältig ausgewählten Expert*in geleitet. In einem geschützten Rahmen reflektieren und klären Sie zusammen mit Ihrer/m Berater*in/Coach/Trainer*in/Supervisor*in Ihre Arbeitssituation, suchen nach praktikablen Lösungen, erweitern Ihre Handlungsmöglichkeiten und stärken Ihre Kompetenzen. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl einer geeigneten Beratung und sind bei dem Erstgespräch zur Auftragsklärung mit dem/der Externen sowie beim Abschlussgespräch, auf Wunsch auch zwischendurch, wenn eine Anpassung des Beratungsinhalts/-vorgehens notwendig ist, für Sie da.

Ihre Ansprechpartner*innen:
Dr. Julia Schäfer
Telefon: 0228 287 53919
julia3.schaefer@ukbonn.de

Petra Seinsch
Telefon: 0228 287 19798
petra.seinsch@ukbonn.de

Den gesamten Ablauf und die Antragskriterien finden Sie auch in myQM.