Patientenkolloquium 2021
Auch in diesem Jahr lädt das UKB zum monatlichen Patientenkolloquium „Unimedizin für Sie“ ein. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie ⟩ hier.

 

Blutspendedienst

Bitte beachten:

Die Zulassung zur Spende ist nur mit einem gültigem Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung möglich!

Personen (medizinisches Personal mit Schutzausrüstung eingeschlossen) mit einem gesicherten Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten sowie zu COVID-19-Erkrankten werden für mindestens 2 Wochen nach dem letzten Kontakt von der Blutspende zurückgestellt.

 

Neu: Mein Spendencheck:

Liebe Blutspenderinnen und Blutspender, möchten Sie wissen, ob Sie Blut spenden können? Hier finden Sie einen kurzen Check der gesundheitlichen Grundvoraussetzungen für eine Blutspende: mehr

Achtung: Blutspenden nur noch mit Termin möglich!

Liebe Blutspenderinnen und Blutspender, leider können während der Corona-Epidemie Blutspenden nur nach Terminvereinbarung erfolgen. Unter der Hotline 0228-287-14780 können sich Spendewillige montags bis freitags von 08:30 - 14:00 Uhr informieren und einen Termin vereinbaren. Terminabsprachen sind auch per E-Mail an termin.blutspende@ukbonn.de unter Angabe einer Telefonnummer möglich. Nur so können wir die derzeit geltenden Hygiene-Vorgaben sicher einhalten. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für diese Maßnahme. Vielen Dank! Ihr Blutspendeteam im UKB
 

Universitätsklinikum Bonn sucht genesene Corona-Patienten, vor allem auch mit der Blutgruppe AB!
Plasma-Immunspende für Covid-19-Patienten

Das Universitätsklinikum Bonn sucht weiter genesene Corona-Patienten, vor allem auch Patienten mit der Blutgruppe AB als Spender von Blutplasma! Die Besonderheit bei schwer erkrankten Covid-19 Patienten mit der Blutgruppe AB ist, dass sie nur Plasma derselben Blutgruppe erhalten dürfen. Diese Blutgruppe ist nicht nur sehr selten (1 von 25 Personen) sondern gilt auch als Universalplasma, welches Patienten mit allen anderen Blutgruppen gegeben werden kann.
Voraussetzung für Spendewillige ist, dass sie seit vier Wochen keine Symptome der Covid-19-Erkrankung mehr haben, dass die Diagnose durch einen positiven Rachenabstrich gesichert wurde sowie in der Vergangenheit keine Bluttransfusion und bei Frauen keine Schwangerschaft vorgelegen hat. Das gewonnene Blutplasma wird unter anderem darauf untersucht, ob es genug Antikörper enthält, bevor es zur Behandlung von Covid-19-Patienten eingesetzt werden kann. Spendewillige werden gebeten, sich per Email an blutspende@ukbonn.de zu melden und ihre Telefonnummer zu hinterlassen. Der Blutspendedienst wird danach Kontakt aufnehmen, um einen Termin zu vereinbaren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr Blutspendeteam im UKB


Achtung: Aufgrund der aktuellen Lage gelten zusätzliche Rückstellungsgründe. Reiserückkehrer aus verschiedenen Ländern sowie Personen, die Kontakt zu an Corona Erkrankten und Verdachtsfällen hatten, werden für vier Wochen von der Blutspende zurückgestellt. Die aktuellen Risikogebieten finden Sie tagesaktuell auf:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html


Das Universitätsklinikum Bonn bittet von einem Besuch im Blutspendedienst abzusehen, wenn man sich nicht gesund fühlt oder insbesondere Zeichen einer Erkältung oder Luftwegsinfektion aufweist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Cory_Logo

 

Liebe Besucher, liebe Blutspenderinnen und Blutspender,

herzlich willkommen beim Blutspendedienst im Universitätsklinikum Bonn.

Das Bonner Universitätsklinikum ist ein Gesundheitszentrum mit Maximalversorgung und behandelt in erster Linie die Mitbürgerinnen und Mitbürger der Region Bonn/Rhein-Sieg. Für die Patienten werden allein im Uniklinikum pro Jahr 28.000 Blutspenden benötigt. Diese Blutspenden retten Leben: Operationen könnten sonst nicht durchgeführt, Schwerstverletzte nicht versorgt und viele krebskranke Menschen nicht behandelt werden. Vier von fünf Menschen in unserer Region brauchen mindestens einmal in ihrem Leben Blut.

Deshalb: Blut spenden im Uniklinikum Bonn! - Ihr Blut wird ohne Umwege einem schwerkranken Menschen - sozusagen aus Ihrer Nachbarschaft - helfen, im akuten Notfall sogar auch Ihnen selbst.

Informationen zur Blutspende

Offene Stellen

Übrigens: Wir machen mit beim Patient Blood Management!

Blutspende - wann & wo:

Blutspendedienst im Uniklinikum Bonn
Terminblutspende: Derzeit sind ausschließlich Blutspenden nach Terminvereinbarung möglich:  
   

Hotline: 0228-287-14780

erreichbar Montag bis Freitag von 8:30 bis 14 Uhr:

E-Mail: Termin.Blutspende@ukbonn.de

 
Mögliche Spendezeiten:

Montag 7:30 bis 12 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 10 bis 18 Uhr
Freitag 7:30 bis 11 Uhr

 

Kontakt

Blutspendedienst im Uniklinikum Bonn
Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin
Venusberg-Campus 1
Gebäude 43
53127 Bonn

Tel.: +49 (0)228-287 15174
Fax: +49 (0)228-287 11255
   
E-Mail: blutspende@ukbonn.de
www.facebook.com/BonnerBlut

Terminabsagen für die Plasma- oder Thrombozytenspende können Sie gerne auch per E-Mail an uns richten.

Blutspender parken auf dem Gelände des Uniklinikums kostenlos! Mehr zum Thema Anfahrt und Parken finden Sie hier.

 


AKTUELLES

Medis spenden Blut 2021

„medisspendenblut 2021“ – jede Blutspende zählt!

Zum zweiten Mal rufen Medizinstudierende deutschlandweit zu einem Blutspende-Wettbewerb auf. In Kooperation mit dem Blutspendedienst am Universitätsklinikum Bonn nimmt auch die Bonner Medizin-Fachschaft daran teil und ruft Studierende und Bürger zur Blutspende auf. In der Zeit vom 10. Mai bis 4. Juni ist eine Teilnahme an dem Blutspende-Marathon möglich.

Mehr

Lebensrettende Blutspenden dringend gebraucht

Rückgang der Blutspenden am Universitätsklinikum Bonn seit Anfang Mai um circa 50 Prozent

Unter dem diesjährigen Motto „Sicheres Blut rettet Leben - Spende Blut und mache die Welt zu einem gesünderen Ort“ bittet das Universitätsklinikum Bonn zum Weltblutspendetag 2020 um Blutspenden.
Mehr

Blutspende Beethoven Orchester © UK Bonn / K. Wislsperger

Musiker des Beethoven Orchester Bonn initiieren private Blutspende-Aktion am Universitätsklinikum Bonn

Unter dem Motto „Herzblut“ spendeten im ersten Corona-Lockdown Musiker des Beethoven Orchesters Bonn in privater Initiative Blut. Sie folgten dem Aufruf des Blutspendedienstes im Universitätsklinikum Bonn aufgrund eines höheren Bedarfs an Blutspräparaten in Krisenzeiten. 

Mehr

- alle News anzeigen -


 

Aktualisiert: 28.04.2021