Diamorphin-Ambulanz

Diamorphinambulanz Bonn

Die Diamorphinambulanz richtet sich an langjährig opiatabhängige Menschen, die von den bisherigen Angeboten des Suchthilfesystems nicht ausreichend profitieren konnten.
Das medizinische Behandlungsangebot beinhaltet neben der täglichen Diamorphinvergabe und suchtmedizinischen Begleitung die umfassende Diagnostik und Therapie körperlicher und psychischer Begleiterkrankungen, soweit dieses nicht durch z.B. den Hausarzt erfolgt.

Neben der medizinischen Behandlung erfolgt in der Diamorphinambulanz eine psychosoziale Betreuung durch unseren Kooperationspartner der Ambulanten Suchthilfe von Caritas und Diakonie.

Die Anmeldung kann durch die Betroffenen selbst, durch Mitarbeitende in Suchtberatungsstellen, niedergelassene Ärzte, Substitutionsärzte oder Krankenhäuser erfolgen.
Zur Anmeldung oder für Fragen erreichen Sie die Diamorphinambulanz telefonisch täglich (auch an den Wochenenden) unter 0228 – 287 22278 oder per eMail unter diamorphinambulanz@ukbonn.de.

Weiterführende Informationen zu Aufnahmebedingungen und Behandlung finden sie hier.