Patientenkolloquium 2019
Das Universitätsklinikum Bonn möchte Sie auch 2019 wieder für das Patientenkolloquium "Uni-Medizin für Sie: Mitten im Leben" herzlich einladen ... weiterlesen

Essen außerhalb des Biorythmus

Beschreibung: Bei wechselnden Schichten verschieben sich Schlaf- und Mahlzeiten und das hat wiederum Auswirkungen auf Magen und Darm. Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Blähungen, Sodbrennen und Verdauungsstörungen gehören für viele Menschen schon zum Alltag. Im Bereich Ernährung stellt dies besonders Schichtarbeiter*innen vor eine Herausforderung. Die Mahlzeiten sollen den Magen-Darm-Trakt entlasten, sättigen und fit für die gesamte Arbeitszeit machen. Und nicht zu vergessen: sie sollen auch verwöhnen und lecker sein!

Inhalte:

  • Hauptmahlzeiten optimal dem Schichtdienst anpassen
  • Gesunde und leichte Snacks zubereiten
  • Was ist sinnvoll für den Darm? Eine Ernährung ohne Milch- und Fruchtzucker, Weizen- oder Gluten oder doch Low Carb?
  • Was kaufe ich am besten ein?
Ziele: Sie können gesunde Mahlzeiten für verschiedene Arbeitsschichten planen. Die Zubereitung von Snacks und ein Einkaufstraining im Supermarkt befähigen Sie, die richtigen Lebensmittel einzukaufen und optimal zu kombinieren. Sie entwickeln Strategien, wie Sie sich selbst durch eine darmgesunde Ernährung entlasten können.

Methode: Impulsvortrag, Austausch, Reflexion, gemeinsam Snacks zubereiten und Einkaufstraining

Dozentin: Claudia Thienel, Zertifizierte Ernährungsberaterin (QUETHEB e.V.)

Zielgruppe: alle Interessierte

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Teilnahmegebühr: Für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer 160,00 €. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Bonn werden bei Zustimmung der Führungskraft die Kosten in Höhe von 110,00 € über die Kostenstelle verrechnet.

Tagesseminar: Insgesamt 8 Unterrichtsstunden.

Für die Freiwillige Registrierung beruflich Pflegender erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte.

Termin:

Kurs-Nr.: 96 / Termin: 12.09.2019
Donnerstag, 12. September 2019
09:00-17:00 Uhr
Bildungszentrum (Gebäude Nr. 71), Wohnheim I, Seminarraum EG

Anmeldeschluss: verlängert bis 05.08.2019