Famulatur

Im Rahmen der Famulatur bietet die Klinik die Möglichkeit das Fachgebiet der Urologie mitsamt diverser Spezialdisziplinen kennenzulernen. Der Student ist dabei eingeladen, entsprechend des angefragten Tätigkeitsbereichs (Famulatur in der ambulanten vs. stationären Krankenversorgung) auf der Station, in den OP-Sälen sowie in der urologischen Ambulanz „mitzulaufen“. Die Lernziele werden entsprechend des Ausbildungsstandes und Vorkenntnisse durch den Lehrbeauftragten oder seinen Stellvertreter zu Beginn definiert. Die regelhafte Teilnahme an den Fortbildungen der Klinik wird ermöglicht. Die Zusammenarbeit wird abschließend mittels einer Feedback-Runde bewertet.

I.  Zu Beginn der Famulatur werden die erforderlichen Personalien durch die Mitarbeiter des Servicepoints der Urologie, (Zimmer 074, Gebäude 22, 1. Stock) aufgenommen. Bitte am 1. Tag einmal (vormittags) im Servicepoint in der Urologischen Ambulanz vorstellen).

II. Eckpunkte des Tagesablaufes sind:

Morgenvisite (Mo-Fr): 07:00-07:40 Station Witzel, Gebäude 24, 6. Etage, Arztzimmer).
Morgenbesprechung (Mo-Fr): 07:45 Uhr (Konferenzraum, Gebäude 22, EG)

Virtuelles Tumorboard: Mi15:15 Uhr
Virteulle Röntgenbesprechung: Do 15:00

III. Abwesenheiten durch Krankheit, Urlaub etc. sind umgehend zu melden bzw. im Vorfeld anzumelden

IV. Ein Operationsplan für den Folgetag ist im KAS im OP-Plan einzusehen. Studenten werden für Operationen fest eingeteilt, zum ersten Punkt des Operationsplanes ist die Anwesenheit im Operationssaal um 08:15 Uhr erforderlich. Veränderungen des Operationsteams sind nur nach Rücksprache mit dem Operateur möglich. 

Wenn Sie Interesse an einer Famulatur in unserer Klinik haben, bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Service-Point der Urologie (Telefon 0228-287-14184; Mail: studenten.urologie@ukbonn.de).