Hinweise zum Coronavirus
Das UKB hat hier für Bürger*innen, Patient*innen und Gesundheitspersonal wichtige Informationen zum Coronavirus/SARS-CoV-2/COVID-19 zusammengestellt. ...weiterlesen

+++ Aktuelle Informationen zu Covid-19 Coronavirus +++

 

Zusammenhang zwischen Immunsystem und SARS-CoV-2

21.08.2020 – Ein neues Konsortium „COVIMMUNE“ von Fachleuten des Universitätsklinikums und der Universität Bonn unter der Leitung von Leibniz-Preisträger Prof. Dr. Eicke Latz untersucht bis Ende 2021 mit immunologischen und systembiologischen Methoden den Zusammenhang zwischen einer Immunantwort auf eine SARS-CoV-2-Infektion mit dem klinischen Verlauf der Erkrankung COVID-19. weiterlesen

Internationale Ehre für Prof. Hendrik Streeck

17.08.2020 – Der Direktor des Instituts für Virologie am Universitätsklinikum Bonn (UKB) wurde in die COVID-19 Expert Group der Inter Academy Partnership (IAP) gewählt. Prof. Hendrik Streeck wird seine Expertise künftig Regierungen und internationalen Organisationen zur Verfügung stellen. weiterlesen

COVID-19: Immunsystem auf Irrwegen – Forschende berichten in „Cell“ über aktuelle Befunde zum Coronavirus

07.08.2020 – Bei schweren Krankheitsverläufen von COVID-19 kommt es, anders als bislang allgemein angenommen, nicht allein zu einer starken Immunreaktion – vielmehr ist die Immunantwort in einer Dauerschleife aus Aktivierung und Hemmung gefangen. weiterlesen

 

 

Pflegejobs am UKB

 

Pflege am UKB

Studiengang Global Health

 

 

Aktuelles

03.07.2020 | von ukbnewsroom

Antworten auf häufige Fragen zum Coronavirus/Covid-19

Die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland führt derzeit zu einer gewissen Verunsicherung bei den Bürgerinnen und Bürgern. Um allen Interessierten eine bessere Einschätzung der Situation zu ermöglichen, haben wir vom Universitätsklinikum Bonn (UKB) wichtige Informationen zum Coronavirus/SARS-CoV-2/COVID-19 zusammengestellt. (Aktualisierte Version)

weiterlesen

25.11.2020 | von ukbnewsroom

Forschungsprojekt über Geburt im Hebammengeleiteten Kreißsaal erfolgreich abgeschlossen

Finale Ergebnisse der vom Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen geförderten Studie „Geburt im hebammengeleiteten Kreißsaal (GEscHIcK) –Entscheidungsabläufe, Qualitätssicherung und ‚Best Practice’-Modell“ wurden heute bei einer Abschlussveranstaltung am UKB vorgestellt. Erste Teilergebnisse der Studie, an der das UKB und fünf weitere hebammengeleitete Kreißsäle in NRW beteiligt waren, wurden bereits im August vorgestellt. Die Studie bestätigt die Sicherheit der hebammengeleiteten Geburt und die hohe Zufriedenheit werdender Mütter durch die Eins-zu-Eins-Betreuung einer Hebamme.

weiterlesen

25.11.2020 | von ukbnewsroom

„Orange your City“ gegen Gewalt an Frauen am Universitätsklinikum Bonn

Das UKB erstrahlt am 25. November in orangener Farbe. Hintergrund ist die Beteiligung des UKB an der weltweiten Kampagne „Orange the World“. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Lage für Frauen und vor allem für junge Mädchen weltweit drastisch verschlechtert. UN-Women ruft 16 Tage lang zur Unterstützung in Form von vielfältigen Aktion auf, um gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen.

weiterlesen

20.11.2020 | von ukbnewsroom

Kunstförderung in Zeiten der Corona-Pandemie am Universitätsklinikum Bonn

Im Rahmen des Projektes „Kunst am UKB“ wurde diese Woche eine Ausstellung der Künstlerin und Autorin Jutta Schimmel eröffnet. In Zeiten der Corona-Pandemie will das UKB die Kunst- und Kreativ-Branche unterstützen und Patienten sowie Mitarbeitenden durch die bunte Ausgestaltung der Krankenhausflure eine positive Atmosphäre vermitteln. Die Gemälde sind in der Klinik und Poliklinik für Neurologie sowie der Frauenklinik am UKB ausgestellt und können dort bis April 2021 betrachtet werden.

weiterlesen

18.11.2020 | von ukbnewsroom

Mikrokosmos trifft Makrokosmos: Zusammenarbeit zwischen Pathologie und Nuklearmedizin

Prof. Michael Muders, Leiter des Rudolf-Becker-Labors für translationale Prostatakarzinomforschung und Oberarzt des Instituts für Pathologie (Direktor Prof. Glen Kristiansen) und Dr. Susanne Lütje, Nachwuchsgruppenleiterin der AG Immunonkologische Bildgebung und Fachärztin der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (Direktor Prof. Markus Essler) erhalten eine Projektförderung der Rudolf-Becker-Stiftung in Höhe von 230.000 Euro. Geplant ist die Entwicklung und die Charakterisierung neuer radiomarkierter Neuropilin-2 blockierender Substanzen zur Verbesserung der Diagnostik und Therapie des aggressiven metastasierten hormonrefraktären Prostatakarzinoms.

weiterlesen

16.11.2020 | von ukbnewsroom

306 Liter Blut sichern 2. Platz im Vampire-Cup

Anlässlich Halloween rief der Bundesverband der Pharmaziestudierenden (BPhD) deutschlandweit den Vampire-Cup aus. Die Fachschaft der Universität Bonn nahm in Kooperation mit dem Blutspendedienst am Universitätsklinikum Bonn zum sechsten Mal daran teil und motivierte in der Zeit vom 26. Oktober bis 6. November 613 Bonner Bürger, zusammen 306,5 Liter Blut zu spenden. Damit konnten sie den zweiten Platz im Vampire Cup sichern.

weiterlesen

Veranstaltungen und Termine

26.11.2020 | von ukbnewsroom

Hilfe, wenn unser Motor keinen Kraftstoff mehr bekommt

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Patientenkolloquiums „Uni-Medizin für Sie – Mitten im Leben“ lädt das Universitätsklinikum Bonn in Kooperation mit dem General-Anzeiger Bonn zu einem Informationsabend ein. Unter dem Motto „Koronare Herzerkrankung und Infarkt – Neue Methoden der Diagnostik und Behandlung“ geben Vorträge einen Überblick rund um verengte Herzkranzgefäße durch Arteriosklerose sowie den dadurch ausgelösten Herzinfarkt. Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. November, von 18 Uhr bis 19:30 Uhr online per Zoom statt.

weiterlesen