Patientenkolloquium 2021
Auch in diesem Jahr lädt das UKB zum monatlichen Patientenkolloquium „Unimedizin für Sie“ ein. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie ⟩ hier.

 

Humor im klinischen Alltag

In diesem Workshop, der auch als reine Teambuildingmaßnahme "gebucht" werden kann, geht es um die Kraft des Humors für den Klinikalltag. Es geht um kreative Techniken, darum seine Resilienz zu stärken, kritische Situationen zu meistern und die Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden vielfältiger zu gestalten. Im Mittelpunkt stehen die Themen Persönlichkeitsbildung, Selbstpflege und humorvolles Miteinander.

Dieses Format wurde von der Stiftung Humor hilft Heilen entwickelt, von erfahrenen "Klinikclowns" und in Kooperation mit dem BGF Institut der AOK durchgeführt. Es soll für alle Mitarbeitenden des UKB angeboten werden, da Humor in physio- und psychologisch Beziehungen - so auch im Arbeitskontext - stabilisiert. Sich selbst und Kolleg*innen aus einer anderen, einer humorvollen Perspektive zu erleben ist im geschützten Raum eines Workshops möglich und inspirierend.

Ziele: Im Mittelpunkt stehen die Themen Persönlichkeitsbildung, Selbstpflege und humorvolles Miteinander.  Es soll für alle Mitarbeitenden des UKB angeboten werden, da Humor in physio- und psychologisch Beziehungen - so auch im Arbeitskontext - stabilisiert.

Methode: Impulse, kreative Techniken, Feedback

Dozentin: Mieke Stoffelen - in Kooperation mit der Stiftung Humor hilft Heilen und dem BGF Institut der AOK

Nur für Beschäftigte des UKB!

Zielgruppe: alle Interessierten

Termine:

1) 24.06.2021            
Zeitraum: 09:00-12:30 Uhr

HINWEIS: Abgesagt!

2) 05.08.2021            
Zeitraum: 14:00-17:30 Uhr

HINWEIS: Ist eine Durchführung in Präsenz aufgrund der aktuellen pandemischen Situation nicht möglich, behalten wir uns vor, die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

3) 19.08.2021            
Zeitraum: 14:00-17:30 Uhr

HINWEIS: Ist eine Durchführung in Präsenz aufgrund der aktuellen pandemischen Situation nicht möglich, behalten wir uns vor, die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

4) 15.09.2021            
Zeitraum: 14:00-17:30 Uhr

HINWEIS: Ist eine Durchführung in Präsenz aufgrund der aktuellen pandemischen Situation nicht möglich, behalten wir uns vor, die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

5) 23.09.2021            
Zeitraum: 14:00-17:30 Uhr

HINWEIS: Ist eine Durchführung in Präsenz aufgrund der aktuellen pandemischen Situation nicht möglich, behalten wir uns vor, die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Maximale Teilnehmerzahl:  20