Körperorientierte Therapien

Physikalische Therapie in der Psychiatrie

Bild Physikalische Therapie

 

Wir sind ein Team aus drei examinierten Masseur/innen und medizinischen Bademeister/innen und betreuen außer der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie auch die Kliniken für Neurologie, Neurochirurgie und Epileptologie.

Gerade für unsere Patienten aus der Psychiatrie ist eine gründliche Anamnese entscheidend, d.h. die Therapien müssen dem Gesundheitszustand des Patienten individuell angepasst werden.

Die Psyche hat einen entscheidenden Einfluss darauf, ob Schmerzen (z.B. Rückenschmerzen) sich auflösen oder chronisch werden (Chronifizierung). In der Tat lässt sich belegen, dass besonders Menschen, die unter Depressionen leiden, ein erhöhtes Risiko für Rückenschmerzen haben.

Psychische Belastungen wie Stress, ungeliebte Arbeit, Probleme im sozialen Umfeld etc. können die Auslöser für Schmerzen sein.

 

Leistungskatalog

  • klassische medizinische Massage
  • Dorn-Breuss-Massage
  • Unterwasserdruckstrahlmassage
  • manuelle Lymphdrainage/Ödemtherapie, Kompressionswickel
  • Reiki
  • Akupressur
  • Wärmetherapie; z. B. Fango, Rotlicht, heiße Rolle
  • medizinische Vollbäder/Armbäder
  • Kryotherapie
  • Elektrotherapie; Ultraschall, Stangerbad
  • Therapie nach Kneipp; Wassertreten, Kneippgüsse
  • Wassergymnastik