Patientenkolloquium 2021
Auch in diesem Jahr lädt das UKB zum monatlichen Patientenkolloquium „Unimedizin für Sie“ ein. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie ⟩ hier.

 

Meine Stärken – Standortbestimmung für Führungskräfte

Wer die Bedürfnisse und Charakteristika seiner Mitarbeiter*innen besser einschätzen und sich darauf einstellen kann, hat mehr Erfolg!

Die LIFO®-Verhaltensstil-Analyse ermöglicht Ihnen eine wissenschaftliche Analyse und die objektive Beschreibung von Verhaltensstilen und -mustern sowie das Erkennen Ihrer individuellen Stärken in der Führungsrolle. Dabei unterscheidet die LIFO®-Methode nicht zwischen „Richtig oder Falsch“, sondern zeigt Strategien auf, um das eigene Verhalten situations- und bedarfsgerecht zu steuern und die Interaktion im Führungsalltag produktiver und lösungsorientierter zu gestalten.

Ziele:

- Die eigenen Stärken kennen lernen
- Ein vertieftes Verständnis für sich und andere erlangen
- Eigene Entwicklungsfelder identifizieren

Inhalte:

- Kennenlernen der LIFO®-Methode
- Eigene LIFO®-Verhaltensstil-Analyse
- Eigene Stärken und Entwicklungspotentiale identifizieren
- Ableitungen für den Umgang mit Ihren Mitarbeiter*innen

Methode: Theoretischer Input, Vertiefte Selbstreflektion anhand der LIFO®-Methode, Training und Feedback

Nur für Beschäftigte des UKB!

Zielgruppe: Führungskräfte

Voraussetzungen: Teilnehmer*innen des Seminars "Was uns bewegt: Mitarbeiter*innen fördern und motivieren" haben die Lifo-Methode bereits kennengelernt. Wenn Sie dennoch an einer erneuten Standortbestimmung interessiert sind, nehmen Sie bitte vorab Kontakt auf.

Termin:   

24.06.2021 - 09:00-16:00 Uhr
25.06.2021 - 09:00-13:00 Uhr

Veranstaltungsort: Seminarraum: CPE (Gebäude Nr. 71) / Raum 014

HINWEIS: Je nach Entwicklung der Corona-Lage wird der Kurs ONLINE stattfinden!

Maximale Teilnehmerzahl:  12 Personen

Teilnahmegebühr: Für externe Interessierte 390,00€. Für Beschäftigte der Tochtergesellschaften am UKB 234,00€.

Für Beschäftigte des UKB ist die Teilnahme bei Zustimmung des Vorgesetzten kostenfrei.

Dozent: Herrmann Kloep