Patientenkolloquium 2021
Auch in diesem Jahr lädt das UKB zum monatlichen Patientenkolloquium „Unimedizin für Sie“ ein. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie ⟩ hier.

 

Mitarbeiter- und Konfliktberatung

Betriebliche Beratungsstelle für Soziales, Konfliktbewältigung und Supervision

Wir beraten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Auszubildende, Doktoranden sowie deren Angehörige.

individuell, diskret, lösungsorientiert und zum Schweigen verpflichtet

Unser Angebot richtet sich an alle Beschäftigten der Universität Bonn, des Universitätsklinikums und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg sowie deren Angehörige. Wir sind ein multiprofessionelles Team, unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht -gemäß StGB §203- und arbeiten fachlich weisungsfrei. Eine Beratung mit uns ist Dienstzeit.

Für die Universität
das Universitätsklinikum
die HS Bonn Rhein Sieg

Vera NDiaye
Diplom-Sozialarbeiter (FH), zertifizierte Mediatorin
Psychotherapie (§ HpG)
E-Mail: vndiaye@uni-bonn.de
www.mitarbeiterberatung.uni-bonn.de
Tel: 0228 73 4515/ 4509
Fax: 0228 73-4510
Büro: Adenauerallee 10
53113 Bonn



Aus aktuellem Anlass

Die Miarbeiterberatung der Universität Bonn ist weiterhin für Sie da! Ein offenes Ohr für die Nöte der Menschen zu haben, war und ist unser Anliegen. Unsere Einzelberatung findet bis auf weiteres telefonisch statt. Sie möchten einen Termin zur telefonischen Beratung vereinbaren?

Bitte senden Sie der Mitarbeiterberatung eine E-Mail an: vndiaye@uni-bonn.de

 



Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen wenn Sie:

  • als Mitarbeiter*in oder als Führungskraft bei der Bewältigung beruflicher oder privater Spannungsfelder zeitnahe Unterstützung in Anspruch nehmen möchten;
  • als Führungskraft zu Ihrem Umgang mit verschiedenen Problemen von Mitarbeiter*innen Fragen haben;
  • Schwierigkeiten mit Kollegen*innen oder Vorgesetzten lösen wollen.


Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen zum Beispiel zu diesen Themen:

  • Belastungen am Arbeitsplatz. Wie können die Beteiligten besser damit umgehen?
  • Spannungen in der Zusammenarbeit. Was können Ursachen und Lösungen sein?
  • Partnerschaft, Familie, Kinder. Was tun, wenn´s nicht nach Plan läuft?
  • Krankheit und Stressbewältigung. Welche Wege führen zur Besserung?
  • Alkohol, Medikamente, Drogen. Wie werden Betroffene, Kollegen*innen und Führungskräfte damit fertig?
  • Zwischenmenschliche Schwierigkeiten. Was kann zur Lösung beitragen?

Unsere Beratung erfolgt an Ihren Bedürfnissen orientiert, auch losgelöst von unmittelbaren Fach- oder Bereichsinteressen. Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen Ihren persönlichen Lösungsweg zu finden. Falls gewünscht moderieren wir auch ein klärendes Gespräch zwischen beteiligten Personen eines Konfliktes oder Problemfeldes. Wenn es hilfreich erscheint, vermitteln wir auch gerne externe Ansprechpartner. Für das Gespräch mit ihnen bringen wir viele Erfahrung mit. Selbstvertändlich unterliegen wir der Schweigepflicht. Welche Maßnahmen sinnvoll sind richtet sich ganz nach Ihrer persönlichen Situation.

Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen sie bitte eine Nachricht. Wir rufen zurück!