Diagnostik

Zur Abklärung Ihrer Beschwerden stehen uns folgende diagnostische Verfahren zur Verfügung:

- Video-Urodynamik zur Klassifikation der Harninkontinenz und der Blasenfunktionsstörung mit Uroflow und Beckenboden-EMG
- Urodynamischer Messplatz zur Cystometrie und Urethradruckprofilmessung
- Uroflowmetrie mit oder ohne Beckenboden EMG
- Urindiagnostik
- Sonographie des Harntraktes und intrarektale Sonographie (TRUS)
- Intravaginale und perineale Ultraschalldiagnostik bei Frauen
- Starre und flexible Video-Endoskopie