Patientenkolloquium 2021
Auch in diesem Jahr lädt das UKB zum monatlichen Patientenkolloquium „Unimedizin für Sie“ ein. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie ⟩ hier.

 

Personalentwicklungsgespräche professionell führen

Das Personalentwicklungsgespräch ist Anlass zum Austausch zwischen Mitarbeiter*in und Führungskraft. Es geht darum, im Dialog zunächst eine Bestandsaufnahme zu machen und daraus anschließend Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten abzuleiten. Als Führungskraft bietet Ihnen das Gespräch die Möglichkeit, Mitarbeiter*innen besser kennenzulernen und gezielter einzubinden. Das Seminar gibt Ihnen Methoden an die Hand, um ein solches Gespräch einfühlsam und zielführend anzugehen zu können.

Ziele: Das Seminar gibt Ihnen kompakte Informationen für die souveräne, strukturierte und einfühlsame Durchführung von Personalentwicklungsgesprächen, mit dem Ziel der Transparenz und Personalbindung.

Inhalte:

  • Vorbereitung/Planung eines PE Gesprächs (inhaltlich, zeitlich, räumlich, organisatorisch, psychologisch)
  • Entwicklungsbedarf herausfinden
  • Entwicklung eines Gesprächsleitfadens
  • Gesprächs-/Fragetechniken
  • Umgang mit sensiblen/persönlichen/emotionalen Themen/Momenten
  • Umgang mit Diskrepanzen in der Selbst-/Fremdwahrnehmung (Beurteilung)
  • Vereinbarungen treffen und nachhalten

Methode: Impuls, Gesprächs-/Fragetechniken, Übung

Nur für Beschäftigte am UKB!

Zielgruppe: Führungskräfte aus allen Bereichen

Termine:

17.05.2021  
Zeitraum: 09:00-13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gebäude Nr. 71 (Wohnheim I), EG, Raum 014

HINWEIS: Je nach Entwicklung der Corona-Lage wird der Kurs ONLINE stattfinden!

01.07.2021  
Zeitraum: 09:00-13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gebäude Nr. 71 (Wohnheim I), EG, Raum 014

HINWEIS: Je nach Entwicklung der Corona-Lage wird der Kurs ONLINE stattfinden!

13.09.2021  
Zeitraum: 09:00-13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gebäude Nr. 71 (Wohnheim I), EG, Raum 014

HINWEIS: Je nach Entwicklung der Corona-Lage wird der Kurs ONLINE stattfinden!

Maximale Teilnehmerzahl:  12 Personen

Teilnahmegebühr: Für Beschäftigte der Tochtergesellschaften am UKB 97,50€.

Für Beschäftigte des UKB ist die Teilnahme bei Zustimmung des Vorgesetzten kostenfrei.

Für die Registrierung beruflich Pflegender erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte.

Dozentinnen: Dr. Julia Schäfer und Karoline Kaschull, Centrum für Personalentwicklung, UKB