Hinweise zum Coronavirus
Das UKB hat hier für Bürger*innen, Patient*innen und Gesundheitspersonal wichtige Informationen zum Coronavirus/SARS-CoV-2/COVID-19 zusammengestellt. ...weiterlesen

Personenzentrierte Gesprächsführung – Aufbaukurs

In diesem Seminar wiederholen Sie die Grundlagen der professionellen Gesprächsführung und reflektieren Ihre Erfahrungen. Wir supervidieren dazu schwierige Gesprächssituationen, die Sie im Seminar vorstellen können. Das Thema Kongruenz werden wir vertiefen. Selbsteinbringung, Konfrontation und Beziehungsklärung sind weiterführende Kommunikationsmittel.

Ziele: Auffrischung der personenzentrierten Grundhaltung, Stärkung der Selbst- und Fremdwahrnehmung, mehr Sicherheit in der Gesprächsführung.

Inhalte:

  • Empathie und Akzeptanz als Grundlage guter Beziehung
  • Selbsteinbringung und Konfrontation
  • Beziehungsklärung - einen gemeinsamen Weg finden
  • Gespräche in die positive Richtung führen

Methode: Theorieinput, Gruppenarbeit, Training, Supervision

Teilnahmevoraussetzung: absolvierter Grundkurs

Zielgruppe: alle Interessierten mit absolviertem Grundkurs

Termin:
27.-28.10.2020 - Kurs 145                     
Anmeldeschluss: verlängert bis 05.10.2020

Zeitraum: jeweils von 09:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gebäude Nr. 71, Seminarraum EG

Maximale Teilnehmerzahl:  16 Personen

Teilnahmegebühr: Für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer 270,00 €. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Bonn werden bei Zustimmung der Führungskraft die Kosten in Höhe von 220,00 € über die Kostenstelle verrechnet.

Für die Freiwillige Registrierung beruflich Pflegender erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte.

Dozentin: Anne Bonn, Personenzentrierte*r Berater*in