Umzug der Kinderklinik 2020
Information zur Versorgung der ambulanten und stationären Patienten weiterlesen

 

Der Pflegedienst stellt sich vor

Das Zentrum für Kinderheilkunde versteht sich als Maximalversorger mit hochspezialisierten Behandlungsmethoden. Entsprechend den Anforderungen eines Klinikums der Maximalversorgung sind Pflegende am UKB hochqualifizierte Fachkräfte.

Für den Pflegedienst in unserem Haus stehen der Patient und seine Angehörigen im Mittelpunkt des täglichen Handelns. Der Patient und seine Angehörigen sollen sich trotz der außergewöhnlichen Situation eines Krankenhausaufenthaltes bei uns sicher und geborgen fühlen.

Eine individuelle, möglichst angstfreie und vetrauensvolle Beziehung bilden hierfür die Grundlage.

Unsere Pflegefachkräfte sind speziell für die Betreuung von Kindern ausgebildet, um das Kind und seine Angehörigen im Umgang mit der Erkrankung bestmöglich zu unterstützen.

Der Pflegedienst des Zentrums für Kinderheilkunde umfasst mit 270 Vollzeitkräften Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/ -innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/ -innen sowie Medizinische Fachangestellte.

Die interdisziplinäre, berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit zum Wohle des Patienten ist für uns selbstverständlich. Die enge, kooperative Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Bereich und weiteren, am Versorgungsprozess beteiligten, Professionen ermöglicht eine umfassende Behandlungsqualität.

Unterstützt wird der Pflegedienst im Rahmen des Lehrauftrages des Universitätsklinikums Bonn durch Schüler/ -innen der Kinderkrankenpflege und Krankenpflege.

Darüber hinaus werden Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres und Bundefreiwilligendienstes auf den Pflegestationen eingesetzt.

Für die bestmögliche Versorgung der Patienten legt die Qualifikation jedes einzelnen Mitarbeiters/ Mitarbeiterin den Grundstein. Unsere Pflegefachkräfte bilden sich im Rahmen des Fort- und Weiterbildungsangebotes stetig fort, um auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu sein.
In den verschiedenen Bereichen arbeiten hochspezialisierte Kinderkrankenpflegekräfte mit der Weiterbildung zum / r:

  • Fachpflegekraft für Anästhesie- und Intensivmedizin
  • Fachpflegekraft für Onkologie
  • Fachpflegekraft für Nephrologie
  • Palliativ Care

Sowie den Zusatzqualifikationen:

  • Stillberatung
  • Diabetesberatung
  • Praxisanleiter
  • Pain Nurse

Fachweiterbildungen und Zusatzqualifikationen werden durch den Pflegedirektor gefördert und berufsbegleitend angeboten. Darüber hinaus vergibt die Pflegedirektion jährlich Teil und Vollförderungen zum Erwerb von akademischen Abschlüssen.

 

Downloads und Links