Hinweise zum Coronavirus
Das UKB hat hier für Bürger*innen, Patient*innen und Gesundheitspersonal wichtige Informationen zum Coronavirus/SARS-CoV-2/COVID-19 zusammengestellt. ...weiterlesen

PKMS Grundlagenschulung (analog)

Der Fokus dieser Veranstaltung liegt auf der praktischen Anwendung des PKMS zur Falldokumentation in der Papierakte

Das Seminar dient dazu, die verantwortlichen Pflegefachkräfte intensiv anhand der MDK-Begutachtungsergebnisse auf die PKMS-Dokumentationsanforderungen zu schulen.

Um das grundsätzliche Verständnis und die Akzeptanz für PKMS zu fördern, wird der finanzielle Hintergrund erläutert.

Ziele: Die Teilnahme befähigt zur sicheren Identifikation von PKMS-Patienten sowie zur Führung einer erlössichernden Dokumentation.

Inhalte:

  • Darstellung des Nutzens für Dokumentation und Erlöse,
  • Bearbeitung häufiger Fehlerquellen,
  • Kurzeinschätzung zur Identifikation von PKMS-Fällen,
  • Konkrete Arbeit mit PKMS-Fällen der Station

Methode: Vortrag zum Wissenstransfer, Interaktion, Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen

Dozentin: Nadine Joisten, PKMS Koordinatorin, Diplom Pflegepädagogin, Lehrerin für Pflege und Gesundheit, M.A., UKB

Nur für Beschäftigte des UKB!

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Praxisanleiter*innen im Pflegedienst, Stationsleitungen, alle Interessierten

Teilnahmevoraussetzung: Sie haben regelmäßig mit PKMS-Fällen auf Station zu tun.

Termin:

26.08.2020 - Kurs 115  - Fällt aus!               
Anmeldeschluss: 29.06.2020

Zeitraum: jeweils von 09:00-12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gebäude Nr. 68, Raum 117

Maximale Teilnehmerzahl:  12 Personen

Teilnahmegebühr: Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Bonn werden bei Zustimmung der Führungskraft die Kosten in Höhe von 50,00 € über die Kostenstelle verrechnet.

Für die Freiwillige Registrierung beruflich Pflegender erhalten Sie 3 Fortbildungspunkte.