Hinweise zum Coronavirus
Das UKB hat hier für Bürger*innen, Patient*innen und Gesundheitspersonal wichtige Informationen zum Coronavirus/SARS-CoV-2/COVID-19 zusammengestellt. ...weiterlesen

Produkte zur Wundversorgung - Was nutzen wir am UKB?

Häufig verwendete Produkte für die Wundversorgung am UKB werden vorgestellt und im Zusammenhang mit der stadiengerechten Wundversorgung betrachtet.

Welche Produkte gibt es für die Wundsäuberung und antiseptische Behandlung?  Welche Gazen, Hydrokolloide, Wundfüller, Schäume, Superabsorber und Folien werden genutzt? Die Anwendung der Produkte wird thematisiert, soweit das im vorgegebenen Zeitrahmen möglich ist.

Ziele:

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissen, welche Produkte es am UKB zur Wundversorgung gibt und wie diese zu bestellen sind
  • Die TeilnehmerInnen wissen, dass die Produkte stadiengerecht eingesetzt werden müssen und wo sie bei Unsicherheiten Hilfe finden können

Inhalte:

  • Der Wundbehandlungsprozess
  • Wundspüllösungen, Antiseptika, Gazen, Wundfüller, Schäume, Superabsorber, Folien u.a.
  • Bestellung von Produkten zur Wundversorgung

Methoden: Vortrag, Diskussion, Demonstration, praktische Übungen

Nur für Beschäftigte des UKB!

Zielgruppe: Fachpflegekräfte, die am UKB Patienten mit Wunden versorgen

Termin:
04.06.2020 - Kurs 63                     
Anmeldeschluss: 06.04.2020

Zeitraum: jeweils von 10:30-12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Geändert! Gebäude Nr. 71 (Wohnheim I), Seminarraum EG

Maximale Teilnehmerzahl:  16 Personen

Teilnahmegebühr: Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Bonn werden bei Zustimmung der Führungskraft die Kosten in Höhe von 50,00 € über die Kostenstelle verrechnet.

Für die Freiwillige Registrierung beruflich Pflegender erhalten Sie 2 Fortbildungspunkte.

Dozentin: Liliane Beste, MScN, Wundtherapeutin DGfW, UKB