Hinweise zum Coronavirus
Das UKB hat hier für Bürger*innen, Patient*innen und Gesundheitspersonal wichtige Informationen zum Coronavirus/SARS-CoV-2/COVID-19 zusammengestellt. ...weiterlesen

Interdisziplinäres Psoriasis Arthritis (PsA)-Zentrum am Universitätsklinikum Bonn

Universitätsklinikum Bonn (AöR)
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn 

Wilsmann-Theis+Schaefer

Priv.-Doz. Dr. med. MUDr. Valentin Schäfer

valentin.schaefer@ukbonn.de
Tel.: +49 (0)228 287 17050 (Pforte)
Tel: +49 (0)228 287 17000 (Terminvergabe)

 

Dr. med. Dagmar Wilsmann-Theis

dagmar.wilsmann-theis@ukbonn.de
Tel.: +49 (0)228 287 15370 (Pforte)
Tel.: +49 (0)228 287 19494 (Terminvergabe)

Das interdisziplinäre Psoriasis Arthritis (PsA)-Zentrum am Universitätsklinikum Bonn versorgt PatientInnen, bei denen der Verdacht auf eine Psoriasis Arthritis (Gelenkschuppenflechte) besteht.  Dabei zeichnet sie sich durch eine enge Zusammenarbeit von Rheumatologen und Dermatologen z.B. im Rahmen von stationären Vorstellungen oder der gemeinsamen Sprechstunde  aus. Je nachdem welches Symptom führend ist, wird dann die langfristige Versorgung in der ein oder anderen Klinik stattfinden, aber immer der gemeinsame Austausch gesucht.
 

Aktuelle Fortbildungen:

  • Muskuloskeletaler Ultraschall für Dermatologen
    Termine: 19.02.2020, 19.03.2020 und 22.04.2020
    gefördert durch AMGEN!


Die Psoriasis Arthritis tritt bei ca. 30% der Patienten mit einer Psoriasis (Schuppenflechte) auf und ist durch das Auftreten einer Arthritis, einer entzündlichen Gelenkerkrankung gekennzeichnet. Oft geht die Hauterkrankung der Gelenksproblematik voraus, daher ist es so wichtig, dass Psoriasis-Patienten immer bezüglich Gelenkschmerzen befragt werden. Sie kann aber auch in selteneren Fällen komplett ohne Hauterscheinungen vorkommen.


Die Psoriasis Arthritis kann sich mannigfaltig äußern, neben dem Auftreten einer Daktylitis (Schwellung der Zehen oder/und Finger) kann sie andere Organmanifestationen umfassen wie:

  1. Enthesitis (Entzündung der Sehen-und Bandansätze)
  2. Spondyloarthritis (Befall der Wirbelsäule- ehemals Morbus Bechterew)
  3. Uveitis (Entzündungen des vorderen Augenabschnittes)
  4. Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa)

Somit stellt die Psoriasis Arthritis hohe Anforderungen an Diagnostik und Therapie.


Unter dem Dach des interdisziplinären Psoriasis Arthritis Zentrums Bonn werden PatientenInnen von Ärzten und Pflegekräften in

  • der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allgerologie
  • der Rheumatologie und Klinischen Immunologie der Medizinische Klinik und Poliklinik III

gemeinsam betreut.

 

Das Interdisziplinäre Psoriasis Arthritis-Zentrum arbeitet u.A. über die Rheumatologie und klinische Immunologie der Medizinischen Klinik III sowie der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie zusammen mit dem