Radiologie

Anmeldung

MVZ - Diagnostische Radiologie

Folker Werth (Facharzt für Radiologie)
Dr. med. Timur Logvinski (Facharzt für Nuklearmedizin und Radiologie)

Montag bis Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr:

Tel.: +49 (0) 228-287 19689

Tel.: +49 (0) 228-287 11600 (Terminvergabe)


nach 16:00 Uhr unter:

Tel.: +49 (0) 228-287 15960

Fax: +49 (0) 228-287 11601

 

Bildgebende Diagnostik

Diagnostische Radiologie


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die radiologische Einheit des MVZ Venusberg wird von zwei Fachärzten betreut:
Folker Werth (Facharzt für Radiologie) und Dr. med Timur Logvinski (Facharzt für Nuklearmedizin und Radiologie)
 

Leistungsspektrum:
Unser Leistungsspektrum beinhaltet Schnittbilduntersuchungen mit dem Computertomographen (CT) und mit dem Magnetresonanztomographen (MRT)

Zu einem vereinbarten Termin bringen Sie bitte eine gültige Überweisung und -soweit vorhanden- aktuelle Befunde, Arztbriefe, Laborwerte, Histologien (Pathologieberichte) und Operationsberichte mit.

 

Die Computertomographie (CT) ist ein röntgendiagnostisches, bildgebendes Verfahren. Es arbeitet nach dem Schichtaufnahmeverfahren. Auf Basis eines Messvorgangs werden Bilder rekonstruiert und auf dem Monitor dargestellt.

Die Magnetresonanztomographie (MRT) ist eines der sichersten diagnostischen Verfahren. Sie wird von uns zusammen mit medizinisch technischen Radiologieassistenten/-innen (MTRA) an den Geräten der Radiologischen Klinik des Universitätsklinikums Bonn durchgeführt.

 

Vor jeder Untersuchung findet ein ärztliches Aufklärungsgespräch statt, zu dem Sie bitte Ihre vohandenen Befunde der Voruntersuchungen - mit Ausnahme derjenigen, die bei uns durchgeführt und archiviert wurden - mitbringen. Dabei werden Ihre aktuellen Beschwerden und Ihre Vorgeschichte schriftlich festgehalten. Zudem werden Ihnen, neben dem Ablauf der Untersuchung, mögliche seltene Kontrastmittelrisiken aufgezeigt und Sie haben Gelegenheit Fragen zu stellen.

Wenn Sie bereits im Vorfeld gezielte Fragen zu den einzelnen Untersuchungen klären möchten, rufen Sie uns bitte an.

Nachdem die Untersuchung erfolgt ist, bekommen Sie im Abschlussgespräch mit dem Arzt eine erste Einschätzung des Befundes mündlich mitgeteilt sowie eine DVD mit den Bilddaten ausgehändigt. Ihr zuweisender Arzt bekommt den endgültigen Befundbericht zugesandt und bespricht mit Ihnen das weitere therapeutische Vorgehen.

Falls Sie den vereinbarten Untersuchungstermin nicht wahrnehmen können oder Sie sich verspäten, bitten wir Sie, uns telefonisch unter der oben angegebenen Rufnummer zu informieren, damit wir unsere Planungen dementsprechend anpassen können.

Herzlichen Dank!

Ihr Folker Werth und Dr. Logvinski