Vergabeverfahren IUT

Förderungskriterien

Die Evaluation orientiert sich an den folgenden Kriterien:

  • Innovation: Beim Einsatz des IUT wird eine deutliche Verbesserung gegenüber bisherigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren  im Sinne von klinischer Forschung und Entwicklung erwartet.

  • Dokumentation: Der Einsatz und die erzielten Ergebnisse  des IUT sollen im Detail aufgezeichnet und anschließend ausgewertet werden. Es ist darzulegen, wie sich das Vorhaben von einer klinischen Studie abgrenzt. Gegebenenfalls ist die Ethikkommission einzubeziehen.

  • Finanzierung: Andere Finanzierungsmöglichkeiten wurden geprüft (z.B. Ablehnung im NUB Antragsverfahren).

  • Firmeninteresse: Einsatz, Dokumentation, Auswertung und Verwertung im Rahmen des IUT müssen unabhängig von Auflagen Dritter sein (unabhängig von Firmen).

 

Vorstellung des Projekts in der Kommissionssitzung

Die Kommission begrüßt, dass die Antragsteller*innen ihren Antrag im Rahmen der Sitzung in Form eines Kurzvortrags vorstellen. Dieser kann, muss aber nicht, durch wenige Folien begleitet werden und sollte 5 bis max. 10 Minuten nicht überschreiten. Im Anschluss sollten die Antragsteller*innen für Rückfragen der Kommission zur Verfügung stehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass der genaue Zeitpunkt innerhalb der Sitzung erst sehr kurzfristig feststeht und Sie dementsprechend kurzfristig informiert werden. Reservieren Sie daher nach Möglichkeit am Tag der Sitzung ab ca. 17 bis 19:30 Uhr ein Zeitfenster hierfür.