Menu

Abteilung für Integrierte Onkologie

Gemeinsam gegen Krebs. Gemeinsam für das Leben.

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen auf unserer Homepage.

in der klinischen Versorgung unserer Patientinnen und Patienten ist uns die fachübergreifende, interdisziplinäre und umfassenden Versorgung rund um die onkologische Behandlung wichtig. Als Erstkontakt und als persönliche Betreuung unserer Patientinnen und Patienten stehen Ihnen unsere CIO-Patientenlostinnen zur Verfügung. 

Unser Team der Abteilung für Integrierte Onkologie setzt sich aus den Bereichen der Ernährungsberatung, klinischen Studienangeboten, Tumorboards, Qualitätsmanagement, Krebsregister, Projektmanagement, Kommunikation und dem Labor zusammen. So können wir Sie ganzheitlich betreuen. Wir stellen Ihnen vielfältige unterstützende Angebote zur Verfügung und stehen Ihnen mit Herz und Erfahrung zur Seite. 
Neben der klinischen Versorgung nimmt die Abteilung für Integrierte Onkologie Aufgaben wahr wie die Geschäftsführung, Koordination und Organisation des CIO am Universitätsklinikum Bonn.

Wir sind Ihr zentraler Ansprechpartner, wenn Sie Fragen zu der Zertifizierung nach der Deutschen Krebsgesellschaft oder auch zur Behandlung im Spitzenzentrum nach Deutscher Krebshilfe am Standort Bonn haben. Möchten Sie als externe*r Behandlungspartner*in oder Selbsthilfegruppe Teil eines großen Netzwerkes werden?

Gerne können Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über unser aktuelles Leistungsspektrum informieren und uns zu Ihrem aktuellen Anliegen kontaktieren. Unsere CIO-Patientenlotsinnen stehen Ihnen jederzeit als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Beste Grüße 
Univ.-Prof. Dr. med. Ingo Schmidt-Wolf 

Direktor der Abteilung für Integrierte Onkologie

Univ.-Prof. Dr. med. Ingo Schmidt-Wolf 
Direktor der Abteilung für Integrierte Onkologie

Teamassistenz:
Tanja Schuster
CIO Bonn, Gebäude 20 / EG / Raum 033
Tel.: +49 (0) 228-287 - 17048 | Fax: +49 (0) 228-287 - 17065
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.