Menu

Klinische Studien

Hier finden Sie alle aktuellen klinischen Studien des Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) 


Klinische Studien sind wichtig, um neue Behandlungsmethoden für Krankheiten zu entdecken und neue Wege zur Erkennung, Diagnose und Verringerung der Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung zu finden. Im Rahmen der klinischen Forschung, fokussiert sich die Abteilung für Integrierte Onkologie auf Studien zu supportiven Therapien und bietet ihren Patient*innen Zugang zu innovativen Behandlungskonzepten.

Klinische Studien werden im Allgemeinen an Patient*innen durchgeführt, die sich meist im fortgeschrittenen Stadium ihrer Krebserkrankung befinden. Die Abteilung ist derzeit an verschiedenen klinischen Studien beteiligt und konzentriert sich auf Patient*innen, die erst kürzlich diagnostiziert wurden und sich in einem sehr frühen Stadium ihrer Krebserkrankung befinden. Mit der Teilnahme geben wir Patient*innen eine Chance, nach der Früherkennung eine frühe Erholung zu erreichen und zu ihrem normalen Leben zurückzukehren.

Das Ziel der Abteilung für Integrierte Onkologie ist, Krebspatient*innen dabei zu helfen, mit Nebenwirkungen ihrer onkologischen Standardbehandlung zurechtzukommen und die Lebensqualität zu verbessern.

Eine Übersicht über unsere laufenden Studien finden Sie hier.

Unser Studienteam setzt sich aus erfahrenen Wissenschaftler*innen, Studienärzt*innen und Study Nurses zusammen, die zusammen mit den behandelnden Klinikärzt*innen zu Studienoptionen beraten und ggf. die Patient*innen in den Studienambulanzen betreuen.

Studienkoordinatorin

Dr. Anita Kamra

Abteilung für Integrierte Onkologie
Tel.: +49 (0) 228 287-11091
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.