Menu

Mildred Scheel School of Oncology (MSSO)

A joint venture of the University Hospitals Cologne and Bonn and the Faculties of Mathematics and Natural Sciences of the Universities of Cologne and Bonn, the Mildred Scheel School of Oncology Cologne-Bonn (MSSO Cologne-Bonn) will further the careers of the brightest minds in translational cancer research and trains a new generation of physician and medical scientists to accelerate the development of novel cancer therapies.

A more than necessary step since modern-day cancer therapy is witnessing a paradigm shift, away from globally toxic chemo- and radiotherapy, towards the use of non-genotoxic targeted small molecules and antibodies. The advent of modern technologies, particularly genome sequencing and high-performance computational biology, has revolutionized cancer research. These knowledge gains led to the development and clinical implementation of numerous novel drugs.

 

MD Research Stipends

The MSSO undergraduate program prepares highly qualified and outstanding MD students during a 12 months study leave for a scientific career in the field of translational cancer research by integrating them into ongoing research projects.

Postgraduates

Our MSSO postgraduate program involves an extended period of intensive research and scientific training. This program takes advantage of the wide range of oncological expertise, with the opportunity to gain the degree of Dr. nat. med..

Junior Research Groups

Another major MSSO goal is to support junior research group leaders. An excellent opportunity for a new generation of translational cancer researchers to further their academic career for the rapid setting-up of an autonomous research team.

 

Hier gelangen Sie direkt weiter zur Homepage der Mildred Scheel School of Oncology.

Kontakt

Michael Neumann, Dipl. Ges.-Ök.

Leitung Projektmanagement und Innovationsmanagement
Abteilung für Integrierte Onkologie
Tel.: +49 (0) 228 287 13611
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.