Menu

Lehre & Forschung

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Zentrale Notaufnahme
  • EDV-gestützte Ersteinschätzung
  • Triagesysteme – Manchester Triage System
  • Schockraummanagement
  • Polytraumaversorgung
  • Cardiopulmonale Reanimation
  • Strukturierte Übergabe
  • Teamtraining (Human Factor Training)
  • Sichtungsprozess Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (MANV/MANE)
  • Klinische Krisenintervention

Als Abteilung für Klinische Akut- und Notfallmedizin des Universitätsklinikum Bonn bieten wir in Kooperation mit der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin die Möglichkeit zur Promotion an der medizinischen Fakultät der Universität Bonn an. Aktuelle Themen und wissenschaftliche Schwerpunkte können gerne per Mail angefragt werden. Wir sind dabei bemüht Ihre Interessen zu berücksichtigen und ein entsprechendes Thema für Sie zu finden.

Bei Interesse an einer Promotionsmöglichkeit in der Abteilung für Klinische Akut- und Notfallmedizin schreiben Sie uns gerne.

PD Dr. med. Ingo GräffAnsprechpartner

Priv.-Doz. Dr. med. Ingo Gräff, DESA
Enable JavaScript to view protected content.








 

Liebe Studenten*innen,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der klinischen Akut- und Notfallmedizin und heißen Famulanten*Innen herzlich willkommen. Bei uns können Sie spannende und vielseitige Einblicke in alle Bereiche der innerklinischen Notfallmedizin als Maximalversorger mit universitärem Spektrum gewinnen. Sie werden den Ablauf in einer Notaufnahme näher kennenlernen und unmittelbar den Ärzten und Pflegekräften über die Schulter schauen. Unsere Zielsetzung, Ihr eigenständiges Arbeiten zu fördern, Ihre Interessensschwerpunkte zu vertiefen und Ihre praktischen Fähigkeiten zu verbessen, ist Mittelpunkt Ihres Einsatzes bei uns. Unser Team aus Ärzten und Pflegekräften ist sehr motiviert Ihnen eine fundierte Ausbildung zu bieten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail.

Hinweis: Das Notfallzentrum ist als Famulaturplatz sehr beliebt, deshalb bitten wir um eine frühzeitige Bewerbung. Besonders für die Semesterferien sind die Plätze sehr schnell ausgebucht.

Dr. med. Monika KogejAnsprechpartnerin

Dr. Monika Kogej
Enable JavaScript to view protected content.








 

Liebe Studenten*innen,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der klinischen Akut- und Notfallmedizin und heißen erstmals seit dem Wintersemester 2021 Studierende des Wahlfaches "Klinische Akut- und Notfallmedizin" herzlich willkommen. Bei uns können Sie erstmals spannende und vielseitige Einblicke in alle Bereiche der innerklinischen Notfallmedizin als Maximalversorger mit universitärem Spektrum gewinnen. Sie werden den Ablauf in einer Notaufnahme näher kennenlernen und unmittelbar den Ärzten und Pflegekräften über die Schulter schauen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail.

AnsprechpartnerDr. med. Matthias Seidel

Dr. Matthias Seidel

Enable JavaScript to view protected content.

Ein Einblick für PJ-Studenten*Innen in die Abteilung für Klinische Akut- und Notfallmedizin ist im Rahmen des Tertials für Innere Medizin oder den unfallchirurgischen Part des chirurgischen Tertials möglich. Die Koordination läuft über das Studiendekanat sowie über die Fachabteilungen selbst. Beachten Sie bitte, dass die Abteilung für Klinische Akut- und Notfallmedizin keine eigenen PJ-Stellen vergeben kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.