Menu

Über uns

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient
liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, Ihnen auf der Homepage unserer Abteilung für Klinische Akut- und Notfallmedizin des Universitätsklinikums Bonn einen Überblick über die Abläufe in den Notfallzentren, über unser Team, sowie über die wichtigsten Informationen geben zu können.

Die Abteilung für Klinische Akut- und Notfallmedizin besteht aus dem Interdisziplinären Notfallzentrum im Norden des Klinikums mit seiner angegliederten Notaufnahmestation INA sowie aus dem Neuro-Notfallzentrum im Süden mit seiner angegliederten Notaufnahmestation NINA.

Wir gewährleisten rund um die Uhr eine schnellstmögliche, kompetente und professionelle medizinische Versorgung von Notfallpatienten*Innen. Alle klinischen Fachabteilungen der Universitätsklinikum Bonn sind an der Notfallversorgung beteiligt. Diese Interdisziplinarität sowie die Einstufung nach Dringlichkeit ermöglicht uns eine rasche optimale Behandlung von Notfallpatienten*Innen und ist entscheidend für den Therapieerfolg. Die Therapie erfolgt stets nach den Leitlinien der jeweiligen Fachgesellschaften.

Als universitärer Maximalversorger sowie

  • Zertifiziertes Cardiac Arrest Center
  • Zertifiziertes überregionales Traumazentrum
  • Teilnahme am Traumaregister
  • Teilnahme am Trauma-Netzwerk Rhein-Sieg
  • Teilnahme am Neurovaskulären Netzwerk

sind wir auf komplexe Notfallsituationen spezialisiert. Die Schockraumversorgung erfolgt interdisziplinär und nach dem Konzept des Bonner Schockraummangements. Jährlich versorgen wir mehr als 41.000 Patienten*Innen in beiden Notfallzentren.

Bitte beachten Sie, dass wir mit einem strukturierten Ersteinschätzungssystem arbeiten, wonach die Behandlungsdringlichkeit festgelegt wird. Oberstes Gebot ist, dass Notfallpatienten*Innen nach medizinischer Dringlichkeit und nicht nach Reihenfolge ihrer Anmeldung priorisiert werden. Wir bitten nicht vorhersehbare Wartezeiten zu entschuldigen und sind allzeitig bemüht unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Unsere Bereiche

In der Abteilung Klinische Akut- und Notfallmedizin arbeiten folgende Fachabteilungen im INZ interdisziplinär zusammen:

Jeder medizinische Notfall vom kritisch Kranken bis zum Schwerstverletzten wird in den Räumlichkeiten des INZ versorgt.

Das INZ besteht aus:

  • 3 hochmodernen Schockräumen mit Computertomograph und digitaler Röntgenanlage
  • 2 Ersteinschätzungsräume
  • 7 Behandlungsräume
  • einem Behandlungsraum mit HNO-Spezialequipment
  • einem Holding-Bereich mit 5 Überwachungsplätzen
  • einem Herzkatheterlabor

Der Hubschrauberlandeplatz der Uniklinik Bonn befindet sich auf dem Dach des INZ- Gebäudes, sodass Notfallpatienten*Innen, die luftgebunden dem UKB zugeführt werden, über den schnellstmöglichen und kürzesten Weg das Notfallzentrum erreichen.

In der Abteilung Klinische Akut- und Notfallmedizin arbeiten folgende Fachabteilungen im NNZ interdisziplinär zusammen:

Die umfassende klinische Notfallversorgung auf dem gesamten Gebiet der Neurologie, Neurochirurgie, Epileptologie, Psychiatrie und Gerontopsychiatrie erfolgt in den Räumlichkeiten des NNZ.

Das NNZ besteht aus:

  • 2 hochmodernen Schockräumen mit digitaler Röntgenanlage
  • Einem Ersteinschätzungsraum
  • 5 Behandlungsräume
  • einem Holding-Bereich mit 5 Überwachungsplätzen
  • einem direkt an die Schockräume angegliederten Computertomographen

Unmittelbar an das Neuro-Notfallzentrum gliedert sich über den gleichen Flur der Bereich der Klinik für Neuroradiologie an. Die Notfalldiagnostik erstreckt sich hier über einen Computertomographen (CT), 2 Magnetresonanztomographen (MRT) bis hin zur interventionellen Angiographie zur notfallmäßigen Therapie des akuten Schlaganfalls.

Ebenfalls in direkter Nähe des NNZ befindet sich die neurologische Stroke Unit, auf welcher Patienten*Innen mit akutem Schlaganfall weiterbehandelt werden.

In räumlicher Nähe zum Interdisziplinären Notfallzentrum befindet sich die Notaufnahmestation INA. Mit 12 stationären Behandlungsplätzen, davon 6 Monitorbetten, können dort Patienten mit unterschiedlichsten Erkrankungen weiterversorgt werden. Diese Station wird dann für Notfallpatienten*Innen gewählt, wenn eine Entlassung innerhalb der nächsten 24 h möglich erscheint. Zum anderen sind Akuterkrankungen nicht immer sofort einer Fachdisziplin zuzuordnen, so dass Patienten zur weiteren klinischen Beobachtung unmittelbar im Anschluss an die Akutversorung im INZ dorthin verlegt werden. Ziel ist es, dass eine baldmögliche fachspezifische Weiterverlegung erreicht werden kann. Es finden täglich Visiten durch die behandelnden Fachabteilungen statt.

Unmittelbar dem Neuro-Notfallzentrum angegliedert ist die Neuro-Notaufnahmestation INA. Mit 7 stationären Behandlungsplätzen, davon 1 Monitorbett, können dort Patienten mit unterschiedlichsten Erkrankungen, die das zentrale Nervensystem betreffen weiterversorgt werden. Diese Station wird dann für Notfallpatienten*Innen gewählt, wenn eine Entlassung innerhalb der nächsten 24 h möglich erscheint. Zum anderen sind Akuterkrankungen nicht immer sofort einer Fachdisziplin zuzuordnen, so dass Patienten zur weiteren klinischen Beobachtung unmittelbar im Anschluss an die Akutversorung im NNZ dorthin verlegt werden. Ziel ist es, dass eine baldmögliche fachspezifische Weiterverlegung erreicht werden kann. Es finden täglich Visiten durch die behandelnden Fachabteilungen statt.

 

Unser Team

Die Mitarbeiter der Abteilung für Klinische Akut- und Notfallmedizin sind ein interprofessionelles Team mit spezieller Ausbildung und jahrelanger Erfahrung im Bereich der klinischen Notfallmedizin. Unsere fachliche Expertise, die optimierten Prozessabläufe sowie die Infrastruktur der Notfallzentren gewährleisten eine schnellstmögliche, exzellente und professionelle medizinische Versorgung unserer Notfallpatienten*Innen. Wir arbeiten eng mit allen Fachabteilungen im interdisziplinären Setting unter wertgeschätzter Atmosphäre zusammen, um die beste Behandlung für unsere Notfallpatienten*Innen zu garantieren.

Ärztlicher Leiter

PD Dr. med. Ingo Gräff

Priv.-Doz. Dr. med. Ingo Gräff, DESA

Facharzt für Anästhesie

Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Spezielle Intensivmedizin
Qualifikation Leitender Notarzt
Europäisches Anästhesiediplom (DESA)
CRM-Simulations-Instruktor

Enable JavaScript to view protected content.

Oberärzt*innen

Dr. med. Monika Kogej

Dr. med. Monika Kogej

Fachärztin für Anästhesie

Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Spezielle Intensivmedizin
CRM-Simulations-Instruktor

Enable JavaScript to view protected content.

Dr. med. Matthias Seidel

Dr. med. Matthias Seidel

Facharzt für Neurologie

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Spezielle Intensivmedizin
Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin
Antibiotic Stewardship

Enable JavaScript to view protected content.

Fach- und Assistenzärzte

Im INZ und NNZ arbeiten die Assistenz- und Fachärzte der unterschiedlichen Fachabteilungen im Rahmen ihrer fachärztlichen Aus- und Weiterbildung.

Pflegerische Leitung

Stellvertretende pflegerische Leitung

Barbara Szymanski

Barbara Szymanski

MA Pflegemanagement
Krankenschwester für die Notfallpflege (DKG) und für die Pflege in der Endoskopie (DKG)

Enable JavaScript to view protected content.

Verena Drewes

Verena Drewes

Gesundheits - und Krankenpflegerin für die Notfallpflege (DKG)
Leitung einer Station / Bereiches (DKG)

Enable JavaScript to view protected content.

Stellvertretende pflegerische Leitung

Stellvertretende pflegerische Leitung

W Inz P 4363 Verton Philipp 2021 04 29 01 540x360px

Philipp Verton

Gesundheits - und Krankenpfleger für die Notfallpflege (DKG)
Leitung einer Station / Bereiches (DKG)

Enable JavaScript to view protected content.

Alexandra Zoller

Alexandra Zoller

Krankenschwester für die Notfallpflege (DKG)
Fachkrankenschwester für Anästhesie - und Intensivpflege

Enable JavaScript to view protected content.

Leitung Station INA

Gereon Weinz

Gereon Weinz

Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie

Enable JavaScript to view protected content.

Leitung Station NINA

 

Platzhalter Portrait

Georg Boscanin

Gesundheits- und Krankenpfleger

Enable JavaScript to view protected content.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.