Menu

Lehre

Das Team um Frau Professor Maria Wittmann kümmert sich um die Konzeptionierung und Organisation der Lehre und steht als Ansprechpartner*Innen zur Verfügung. In die Gestaltung der Lehre fließen die Ergebnisse der studentischen Lehrevaluation regelmäßig ein.

Darüber hinaus ist die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin maßgeblich am Auf- und Ausbau des SkillsLabs der Universitaät Bonn beteiligt. Im SkillsLab können die Studierenden im Rahmen des Blockpraktikums Anästhesie und des Querschnittsbereichsunterrichts klinische Fertigkeiten praxisnah erlernen und deren eigenständige Anwendung üben.

Das Team Lehrkoordination beschäftigt sich weiterhin mit der Evaluation von Lehrveranstaltungen, mit der Konzeption und Durchfühung von Prüfungen und der Lehrforschung.

Curriculare Lehrveranstaltungen

Zu den regelmäßigen Lehrveranstaltungen der Klink für Anästhesiologie und Intensivmedizin gehören insbesondere...

der GKU Notfall (mit OSCE-Prüfung)
der QB Schmerzmedizin (schriftliche Prüfung)
der QB Notfallmedizin (mit OSCE-Prüfung)
das Blockpraktikum Anästhesiologie (mit FüL-Prüfung)
die Vorlesung Grundzüge der Anästhesiologie I (begleitend zum Blockpraktikum Anästhesiologie)
die Vorlesung Interdisziplinäre Intensivmedizin
die Vorlesung Akute Notfälle und Erste (ärztliche) Hilfe
der Wahlfachunterricht im klinischen Studienabschnitt Anästhesiologie, Intensivmedizin sowie Schmerztherapie.
Diese Veranstaltungen sind fest in den Stundenplan des klinischen Studienabschnitts Humanmedizin integriert und im Falle der Praktika und Querschnittsbereichs-Seminare Pflichtveranstaltungen.

Famulaturen, Tagespraktika, Wahlpflichtunterricht, Berfusfeldererkundungspraktika, Praktisches Jahr

In Ergänzung zu den Pflichveranstaltungen freuen wir uns, Studierenden in Famulaturen tiefere Einblicke in unser Fachgebiet zu ermöglichen. Für die Studierenden besteht hier die Möglichkeit, ihr Wissen vertiefen und praktische Fertigkeiten erlernen. Wir bieten Famulaturen in den Bereichen Anästhesie (OP), Schmerztherapie (Ambulanz) und Intensivmedizin (ICU) sowie im Interdisziplinären Notfallzentrum (Notaufnahme) des UKB an. Interessierte Studierende wenden sich bitte zur Terminvereinbarung per E-Mail an das Team Lehrkoordination.
Darüberhinaus besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Tagespraktika im Notarztdienst (präklinische Notfallmedizin) der Stadt Bonn, die über das SkillsLab gebucht werden können. Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf der SkillsLab-Webseite.
Pandemie-bedingt besteht dieses Angebot im Wintersemester 2020/2021 derzeit leider nicht.
In unserer Klinik kann sowohl das Wahlfach II des zweiten Studienabschnitts als auch das Praktikum der Berufsfeldererkundung des ersten Studienabschnitts in verschiedenen Bereichen absolviert werden. Termine können hierfür mit dem Team Lehrkoordination per E-Mail vereinbart werden. Die Anmeldung erfolgt über das Studienportal Basis der Universität Bonn.

Studierende im Praktischen Jahr erhalten im Wahlfach Anästhesiologie eine 1:1-Betreuung durch Anästhesist*Innen. Ein Einsatz ist in den Bereichen Anästhesiologie (inkl. der Präoperativen Evaluationsambulanz), Intensivmedizin und Schmerztherapie möglich. Tageweise besteht die Möglichkeit im Notarztdienst der Stadt Bonn auf einem Notarzteinsatzfahrzeug an der präklinischen Versorgung von Notfallpatienten teilzunehmen. Nähere Informationen zum Studienabschnitt Praktisches Jahr finden Sie auf der Homepage des Studiendekanats. Die Anmeldung für das Wahlfach Anästhesiologie erfolgt über das PJ-Portal. Wir freuen uns auf Sie!

Publikationen:
Steinweg B, Mehlis K, Haverkamp N, Lagies R, Thiessen N, Wittmann M, Breuer J. Identifikation von Schlüsselkompetenzen für Absolventen des Medizinstudiums - Ergebnisse einer Delphie-Foresight-Studie. Posterpräsentation GMA-tagung 2017, Münster.

Wittmann M und Boehm O, Thiessen N, Hoeft A, Knuefermann P, Baumgarten G. Verbesserung der Lehre in der Anästhesie, Der Anästhesist 2012

Wittmann M, Boehm O, Baumgarten G. Verbesserung der Lehre sowie der studentischen Evaluation. Posterpräsentation HAI, Hauptstadtkongress der DGAI 2009


Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.