Menu

Blockpraktikum

Das zweiwöchige Blockpraktikum stellt das Herzstück der anästhesiologischen Präsenzlehre dar und gibt den Studenten im 4. klinischen Semester die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in die Anästhesie zu erhalten. Es findet jeweils montags bis donnerstags von 07:30 - 13:00 h statt.

Die ersten vier tage finden im SkillsLab der Universität Bonn statt und dienen der Einführung und dem Erlernen praktische Fertigkeiten in Vorbereitung auf den Präsenzteil im OP in der zweiten Praktikumswoche: In der Einführungsveranstaltung am ersten tag werden den Studierenden die Grundlagen der Anästhesie vermittelt. Hierbei wird insbesondere die Prämedikationsvisite, das Basismonitoring und die Einleitung einer Narkose genau besprochen. Am zweiten Tag im SkillsLab steht die Atemwegssicherung im Vordergrund. Die Studierenden erlernen am Phantom die Beatmung mittels Maske sowie die Anwendung der verschiedenen Hilfsmittel zur Sicherung der Atemwege. Diese Erfahrungen können dann am dritten Tag beim Simulatortraining vertieft werden. Hier wird das neu erworbene Wissen praktisch und realitätsnah umgesetzt. Die Studenten erleben im Full-Scale-Simulator die Wirkung und Nebenwirkung von Medikamenten sowie die Risiken einer Narkose an einer Simulationspuppe und sind in die Situation versetzt, selbstständig zu handeln. Eine ausgiebige Nachbesprechung ermöglicht das eigene Handeln zu reflektieren und Inhalte zu vertiefen. Am vierten Tag wird die Anlage diverser Katheter an Simulatoren vermittelt und durch die Studierenden geübt.

Derart vorbereitet werden die Studierenden an den restlichen Tagen des Blockpraktikums 1:1 durch engagierte Anästhesist*Innen im OP bzw. an einem Tag in einer Kleingruppe auf der Intensivstation unterrichtet. Optional besteht die Möglichkeit, Einblicke in die Schmerzambulanz sowie die Prämedikationsambulanz zu erhalten. Hierdurch ist gewährleistet, dass die Studierenden ein umfassendes Bild der Tätigkeit unserer Klinik vermittelt bekommen.

Pandemie-bedingt ist das bewährte Konzept im Wintersemster 2020/2021 abgewandelt worden: Unter Beachtung der Hygienevorschriften erhalten die Studierenden am ersten Tag des Blockpraktikums ein Hands-On-Training im SkillsLab der Universität Bonn bevor der praktische Unterricht an den restlichen Tagen in einer 1:1 Betreeung durch Anästhesist*Innen im OP stattfindet. Vorbereitende und ergänzende Lernmaterialien sind auf der Lernplattform der Universität Bonn eCampus, abrufbar.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.