Menu

13. Bonner Airway Management Kurs - Advanced Hands-on

Samstag, 06. November 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Management des erwartet und des unerwartet schwierigen Atemwegs stellt auch die/ den erfahrene*n Anästhesistin*en immer wieder vor große Herausforderungen. Kenntnisse des zur Verfügung stehenden Materials und Beherrschung der Techniken sind Voraussetzung für die richtige Entscheidung zur Sicherung der Atemwege.

Ziel dieses Kurses ist es die Kenntnisse der Atemwegssicherung anhand der Leitlinien und die Fertigkeiten der erforderlichen Techniken zu vermitteln. In Kleingruppen erlernen Sie die verschiedenen Intubations- und Koniotomie-Techniken sowohl an Phantomen als auch an Schweinetracheen.

Unter Zeitdruck richtige Entscheidungen im „Cannot intubate - cannot ventilate“ Scenario zu treffen sowie verschiedene Vorgangsweisen des Atemwegs-management anzuwenden, können Sie im Simulations-Training üben.

Die theoretischen Voraussetzungen werden anhand eines „ flipped classroom“ Konzeptes erarbeitet, um so die erlernten Konzepte praktisch anwenden zu können und mit Expert*innen und Kollegen*innen zu diskutieren. Ziel ist auch das neu Erworbene zu festigen und kompetente Handlungsabläufe abrufbar zu machen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Flyer - Programm

Kursgebühr: 180,00 Euro

Anmeldung und Kontakt

max. 16 Teilnehmer

Fr. Weyer

Telefon: 0228/287-14127

E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.