Menu

Biologielaborant*in

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Bewerbungszeitraum

Oktober bis Dezember

Ausbildungsbeginn

01. August

Berufsbild

Zu deinen Aufgaben als Biologielaborant*in gehören verschiedene Labortätigkeiten:

  • Vorbereiten und Durchführen von Versuchsanordnungen (Ansetzen von Lösungen, Geräte bedienen)
  • Mitarbeit in der Entwicklung/Anpassung/Verbesserung von Labormethoden
  • Dokumentation von Ergebnissen mittels PC (Schreibprogramme, Tabellenkalkulation, Aufarbeitung zu Präsentationen)
  • Umgang mit unterschiedlichen technischen Geräten (Bedienung, Pflege, z. T. Wartung)
  • Umgang mit verschiedensten Chemikalien, Testmaterialien (z. B. Pflanzenzellen, Bakterienkulturen, Tiergewebe, Blut, humanem Gewebe)
  • Umgang mit Versuchstieren

Als Biologielaborant*in arbeitest du im Team eng mit Wissenschaftler*innen zusammen und führst unter deren Anleitung Untersuchungen an Mikroorganismen und Zellkulturen durch. Du beobachtest und kontrollierst Versuchsabläufe, erhebst Daten und bist an der Auswertung der Ergebnisse beteiligt. Je nach Arbeitsbereich werden dabei unterschiedliche Arbeitstechniken eingesetzt, z. B. gentechnische und molekularbiologische Untersuchungen, immunologische Verfahren und mikroskopische Untersuchungen.

Daneben arbeitest du als Biologielaborant*in auch bei Tierversuchen mit: Du assistierst bei Operationen Berufsbild oder entnimmst Blut und Gewebeproben. Bei deiner Arbeit musst du mit hoher Verantwortung insbesondere Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheits-, Tier- und Umweltschutz sowie zur Qualitätssicherung berücksichtigen. Biologielaboranten* innen nutzen laborspezifische EDV für die Planung von Untersuchungen sowie für die Analyse und Dokumentation von Versuchsergebnissen.

Die Ausbildung zur*zum Biologielaborant*in wird im Bereich der Chirurgie (Chirurgische Forschung) des UKB stattfinden.

Schulvoraussetzung

  • sehr guter Realschulabschluss, allgemeine Hochschulreife

Berufsschule

  • Berufskolleg Kartäuserwall, Köln

Deine Ansprechpartnerin ist:

Alexandra Seinsche

Enable JavaScript to view protected content.
Tel.: +49 228 287-15469

Folgende Unterlagen benötigen wir:

- Bewerbungsschreiben
- Lebenslauf
- Schulabschlusszeugnisse
- ggf. Berufsabschlusszeugnisse
- evtl. andere Nachweise
(Praktika, FSJ, BFD)

Deine Bewerbung richtest Du bitte an:

Universitätsklinikum Bonn (AöR)
Geschäftsbereich 1 Personalwesen
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn-Venusberg
Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.