Menu

Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Bewerbungszeitraum

Oktober bis November

Ausbildungsbeginn

01. August

Berufsbild

Als Kauffrau oder Kaufmann im Gesundheitswesen informierst und betreust du Kundinnen und Kunden sowie Patientinnen und Patienten. Du fungierst als sogenanntes Bindeglied zwischen den Ärzten und der Verwaltung. Du kannst Patientinnen und Patienten wortgewandt beraten und über eine optimale medizinische Versorgung aufklären. Ebenso geschickt gehst du mit dem Computer um, wenn es heißt, die medizinischen Leistungen sorgfältig in die Datenbank zu übertragen.

In der Buchhaltungs- und Rechnungsabteilung fühlst du dich zu Hause und verlierst auch im Aktenwald so schnell nicht den Überblick. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem: die Ermittlung, Erfassung und Überwachung der Kosten. Du vergleichst und beobachtest Preise, Leistungen und Konditionen von Wettbewerbern und wirkst bei der Entwicklung und Erarbeitung von kundenorientierten Konzepten mit.

Als Kauffrau oder Kaufmann im Gesundheitswesen planst und führst du Verwaltungsvorgänge durch. Hierfür wendest du sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informierst und betreust Kundinnen und Kunden und beobachtest das Marktgeschehen im Gesundheitssektor. Du erfasst Patientendaten und rechnest Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern ab. Zudem kalkulierst du Preise und beschaffst bzw. verwaltest Materialien und Produkte.

Daneben übst du im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft allgemeine kaufmännische Tätigkeiten, wie z. B. die Durchführung einer Personalmaßnahme, Personalstatistiken oder eines Jahresabschlusses, aus.

Organisation

Die Ausbildung zur*zum Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen wird in verschiedenen Geschäftsbereichen des UKB durchgeführt:

  • Geschäftsbereich 1: Personalwesen
  • Geschäftsbereich 2: Finanzwesen und Controlling
  • Geschäftsbereich 3: Patientennahe Dienstleistungen
  • Geschäftsbereich 4: Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik
  • Geschäftsbereich 5: Medizinmanagement
  • Geschäftsbereich 6: Facility Management

Voraussetzung

  • mindestens guter Realschulabschluss, Fachhochschulreife

Berufsschule

  • Friedrich-List-Berufskolleg, Bonn

Dein Ansprechpartner ist:

Gerrit Klemm

Enable JavaScript to view protected content.
Tel.: +49 228 287-15816

Folgende Unterlagen benötigen wir:

- Bewerbungsschreiben
- Lebenslauf
- Schulabschlusszeugnisse
- ggf. Berufsabschlusszeugnisse
- evtl. andere Nachweise
(Praktika, FSJ, BFD)

Deine Bewerbung richtest Du bitte an:

Universitätsklinikum Bonn (AöR)
Geschäftsbereich 1 Personalwesen
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn-Venusberg
Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.