Menu

Fachgesundheits- & Krankenpfleger*in für die Intensivpflege & Anästhesie

Lehrgangsdauer

 

zwei- bis maximal vierjähriger, berufsbegleitender Lehrgang

Zugangsvoraussetzungen

 

Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

 

Nächster Termin

01. Februar 2022

In der Intensivpflege finden ständig neue Entwicklungen statt. Von den Pflegenden dort werden aktuellste Kenntnisse und spezielle Fähigkeiten benötigt und erwartet. Um den wachsenden Anforderungen im Alltag der Intensivstation und in der Anästhesie gewachsen zu sein, empfiehlt sich diese qualifizierte Weiterbildung. 

Ziel der Weiterbildung

  • Fallsteuerung im Sinne von Bezugspflege
  • Professionelles Handeln in komplexen Pflegesituationen
  • Prozesssteuerung
  • Steuerung des eigenen Lernens

Lehrgangsverlauf

  • modularisierte Weiterbildung / 12 Module
  • zwei- bis maximal vierjähriger, berufsbegleitender Lehrgang
  • bestehend aus mindestens 720 theoretischen Unterrichtsstunden   und
  • 1.200 von insgesamt 2.100 Stunden festgelegten praktischem Unterricht

Organisation der Weiterbildung

  • ganztägige Wochenblöcke
  • 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten
  • Zeitraum von 09:30 - 17:15 Uhr
  • Integrativer Unterricht (Pädiatrie)
  • Aussparungen der Ferienzeiten NRW

Praktische Weiterbildung

Mindesteinsatzbereiche und Zeiten
  • ganztägige Wochenblöcke
  • 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten
  • Zeitraum von 09:30 - 17:15 Uhr
  • Integrativer Unterricht (Pädiatrie)
  • Aussparungen der Ferienzeiten NRW

Die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegenden absolvieren ihre Einsätze in der Pädiatrie.

Pfleger*innen im OP

Pfleger an Monitor in OP

Staatliche Abschlussprüfung

Der Arbeitsaufwand entspricht:

  • 120 Credits (ECTS-System)
  • 1 Credit = 26,66 Stunden à 60 Minuten
  • 12 Modulabschlüsse + eine praktische + eine mündliche Prüfung
  • Alle Prüfungen können bei Nicht - Bestehen einmal wiederholt werden!

Zugangsvoraussetzungen

Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Fördermöglichkeiten

Begabtenförderungsprogramme:

  • Bildungsschecks (Länderebene)
  • Bildungsgutscheine
  • Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz
  • Meister - BAfög
  • Verschiedenes

Kursgebühren

  • Kursgebühren: 6.400 Euro
  • Bearbeitungsgebühren/Prüfungsverlauf: 200 Euro

Rücktrittsrecht: Bei Kündigung nach Zulassung, jedoch vor Weiterbildungsbeginn, wird die Verwaltungsgebühr von 200 Euro in Rechnung gestellt.   

Prüfungsgebühren sind gesondert am Ende der Weiterbildung an das Prüfungsamt zu entrichten. Praxisbegleitung außerhalb des UKB wird vom Kooperationspartner geleistet. 

Person Sprechblase Icon

Ihre Ansprechpartner sind:

Henning Schneider, M.A.
Enable JavaScript to view protected content.
Tel.: +49 228 287-19280
Mobil: +49 151 582 334 27

Jan-Bert Lengen, M.A.
Enable JavaScript to view protected content.
Tel.: +49 228 287-19284
Mobil: +49 151 582 335 67

Telefon Icon

Sekretariat:

Juliane Sylla
Enable JavaScript to view protected content.
Tel.: +49 228 287-19281
Mobil: +49 151 440 484 52

Briefumschlag Icon

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Universitätsklinikum Bonn (AöR)
Centrum für Aus- und Weiterbildung
z. H. Henning Schneider
Venusberg-Campus 1
Gebäude 68
53127 Bonn

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.