Menu

NEWS@CPE

Themen, die uns aktuell beschäftigen (Auswahl):

  • Einführung einer neuen Seminarplanungssoftware (Easy Soft) für das Centrum für Personalentwicklung (go-life 07/2020) als auch das Centrum für Aus-/Weiterbildung (Krankenpflegeschule und Gesundheitsfachberufe) unter der Projektleitung von Vedat Demirdöven.
  • Fortsetzung: „Einführung in die Führungsrolle für Oberärzt*innen“ (3 Module). Die Teilnahme ist laut Vorstandsbeschluss für alle Oberärzt*innen verpflichtend, die Einladung erfolgt über die Personalentwicklung (Dr. Julia Schäfer) als auch per individueller Anmeldung.
  • Fortsetzung: modulares Führungskräfteentwicklungsprogramm gemeinsam mit der BBT Consulting (3 Module); geplant sind 2 Durchführungen pro Jahr. Die Anmeldung erfolgt über die Vorstände per Benennung. Ansprechpartnerin ist Kar oline Kaschull.
  • Laufend: Der Frauenclub am UKB (jeden 1. Donnerstag im Monat 18-20 Uhr) bietet Vernetzung, Impulse und kollegiale Beratung. Interessentinnen können sich gerne bei Dr. Julia Schäfer anmelden: Enable JavaScript to view protected content. 
  • Laufend: Entwicklung von E-learning contents und Webinaren auf unserer ILIAS Plattform. Ansprechpartner ist Carl Roovers.
  • Seit 01/2020: Willkommensveranstaltung für alle neuen Mitarbeiter*innen (in digitaler Form mit World Café). Ansprechpartnerin ist hier Frau Carolin Heisterkamp.
  • Boy’s+Girl’s day (digital): Ansprechpartnerin ist hier Brigitte Joya-Schmitz.
  • In Planung: erweiterte (Führungs-/Simulations-)Trainings
  • In Planung:  „Career Center“ zur Standortbestimmung, Karriereplanung, Potentialeinschätzung, personaldiagnostischen Beratung etc.
  • In Planung (gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten): Handlungsleitfaden und Schulungen zum Thema sexualisierte Gewalt
  • In Planung:  Entwicklung digitaler Vernetzungsformate (Post-Corona Club, Digitalwerkstatt etc.), Impulsgeber*innen, Kurzformate für die Mittagspause usw.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.