Menu

Hebammenvorsorge

Jede Frau hat vom Beginn Ihrer Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit Anspruch auf Hebammenhilfe. Die Begleitung durch eine Hebamme kann ausschließlich oder parallel zur Betreuung durch den Frauenarzt in Anspruch genommen werden. Hebammen dürfen die Schwangerenvorsorge selbstständig und eigenverantwortlich durchführen und im Mutterpass dokumentieren. Sie beinhaltet außer Ultraschalldiagnostik alle im Mutterpass vorgesehenen Untersuchungen. Bei Auffälligkeiten überweisen wir Sie an Ihren Gynäkologen / Gynäkologin.

Für die Untersuchungen nehmen wir uns ausreichend Zeit, so dass genügend Raum für Ihre Wünsche und Bedürfnisse bleibt. Auch zu Fragen der pränatalen Diagnostik beraten wir Sie gerne. Unser Ziel ist es, Ihnen eine optimale und individuelle Betreuung zu ermöglichen.

Diese Leistung wird von der Krankenkasse übernommen.

Ihre Hebamme betreut und begleitet Sie in Hinblick auf

  1. Beratung und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
  2. Schwangerenvorsorge
  3. Bestimmung von Größe und Lage Ihres Kindes, sowie dessen Wachstum und Gewicht
  4. Das Hören der kindlichen Herztöne / CTG
  5. Blutdruckmessung, Urin- u. Blutuntersuchungen
  6. Vaginale Untersuchung und Abstrichentnahme
  7. Individuelle Beratung zu Ernährung, Sexualität, u. v. m.

Folgende Hebammen bieten Schwangerenvorsorge an

Anja Pabian
Tel.: +49 228 28 48 67

Samantha Gummersbach
Mobil: +49 173 63 54 324

Katrin Lackmann
Mobil: +49 176 83 123 713

Andrea Schiffeler
Tel.: +49 221 27 16 85 35

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.