Menu

Priv.-Doz. Dr. Dr. Matthias Stope

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2020: Leiter Forschung, Klinik für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie,
Universitätsklinikum Bonn
2018: Gastprofessor, Universität für Medizin und Pharmazie Chisinau, Republik Moldau
2017: Reserveoffizier, Sanitätsakademie der Bundeswehr, München
2017: Priv.-Doz. und venia legendi im Fachgebiet „Tumorbiologie“, Universitätsmedizin Greifswald
2016: Habilitation (Dr. rer. med. habil.), Universitätsmedizin Greifswald
2012-2019: Laborleiter und Principal Investigator, Klinik und Poliklinik für Urologie,
Universitätsmedizin Greifswald
2010-2012: Forschungsgruppenleiter, Institut für Medizinische Biochemie und Molekularbiologie, Universitätsmedizin Greifswald
2007-2010: Senior Scientist, Dr. Margarete Fischer-Bosch Institut für Klinische Pharmakologie (IKP), Stuttgart
2006-2007: Postdoc, Abteilung für Zell- und Entwicklungsbiologie, Technische Universität Karlsruhe
2002-2005: Postdoc, Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Universitätsklinikum Essen
1999-2001: Promotion (Dr. rer. nat.), Institut für Molekularbiologie, Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten der Tiere - Insel Riems
bis 1998: Studium Chemie und Biologie, Freie Universität Berlin, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Dr. rer. med. habil. Matthias Stope

Priv.-Doz. Dr. Dr. Matthias Stope

Forschungsschwerpunkte

Molekular- und Zellbiologie von Nicht-Invasivem Physikalischem Plasma
Nicht-Invasives Physikalisches Plasma als innovatives Therapieverfahren
Hitzeschockproteine nach physikalischen und chemischen Noxen
Tumorbiologie, MikroRNA als Biomarker
Strahlenbiologie, Medizinischer ABC-Schutz

Expertise und Qualifikationen

Mitglied Ausschuss für Biologische Sicherheit (ABS)
Beauftragter für die Biologische Sicherheit (BBS) Gentechnische Anlagen S1/S2
Lehrgang Medizinischer ABC-Schutz
Mess- und Diagnoselehrgang A-Strahlung
Fortbildung Strahlenkrankheit
Sachkundenachweis Tierversuchskunde (FELASA, Kategorie B)
Projektleiter (PL) Gentechnische Anlagen S1/S2
Sachkundenachweis Projektleiter (PL) Gentechnik nach § 15(4) GenTSV

Mitgliedschaften

Nationales Zentrum für Plasmamedizin (NZPM)
Deutsche Gesellschaft für Biologische Strahlenforschung (DeGBS)                                                                                                                                        Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO)
International Society for Plasma Medicine (ISPM)
Deutsche Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie (DGWMP)
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
UroFors - Naturwissenschaften in der Urologischen Forschung (Gründungsmitglied)
Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
2017-2022 Arbeitsgruppe Urologische Forschung (AuF)
2015-2017 Gerhard Domagk Nachwuchsförderprogramm, Universitätsmedizin Greifswald
2013-2016 Assoziertes Mitglied "Studienkompass", Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Editorial Board Member

Guest Editor Applied Science (IF: 2,838)
Guest Editor Life (IF: 3,251)
Cancers (IF: 6,575)
Experimental and Therapeutic Medicine (IF: 2,751)
Analytical Cellular Pathology (IF: 4,113)
World Journal of Urology (IF: 3,661)

Gutachtertätigkeit

Gutachter für über 60 Bachelor-, Master-, Diplom-, Promotions- und Habilitationsarbeiten
Reviewer für über 40 nationale und internationale Fachzeitschriften
Gutachter für nationale und internationale Fördereinrichtungen (Deutsche Forschungsgemeinschaft, Schweizerischer Nationalfond zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung, Österreichische Nationalbank, Fondation Contre le Cancer - Belgien, Institut National de la Santé et de la Recherche Médicale - Frankreich)

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.