Menu

Gynäkologische Endokrinologie & Reproduktionsmedizin

„Der Wunsch nach einem Kind ist das natürlichste auf der ganzen Welt.“

Unser kompetentes Team aus Fachärzten, Reproduktionsbiologen und Sekretariat berät Sie gerne in dieser wichtigen und persönlichen Angelegenheit. Wir arbeiten nach strengen wissenschaftlichen Kriterien um für Sie und Ihren Kinderwunsch die bestmöglichen Bedingungen zu schaffen. Ein strenges internes Qualitätsmanagement System sorgt für reibungslose Abläufe, die in einem sensiblen Bereich wie der Reproduktionsmedizin unerlässlich sind. Externe Ringversuche und die Teilnahme an Zertifizierungsprogrammen stellen unsere Prozessabläufe regelmäßig auf den Prüfstand um für Sie ein gleichbleibendes, hohes Niveau sicherzustellen.

Prof. Dr. Nicole SängerUniversitätsklinikum Bonn (AöR)
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn

Direktorin

Prof. Dr. Nicole Sänger 

Enable JavaScript to view protected content.

Direktionssekretariat

Stefanie Schugt
Enable JavaScript to view protected content.
 

Telefon IconTerminvereinbarung & Patienteninformationen: +49 228 287-15779
 

Termine & Aktuelles

 
19.10.2021 |
Jahrbuch-Sonderausgabe des Deutschen IVF-Registers für Paare und Patient*innen

Unser Kinderwunschzentrum ist Mitglied des Deutschen IVF-Registers. Damit nehmen wir an dieser Qualitätssicherung teil und fördern und unterstützen Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Kinderwunschbehandlungen. Das Deutsche IVF-Register enthält über 2 Millionen Behandlungen und über 340.000 Kinder, die seit 1997 nach Kinderwunschbehandlungen geboren wurden. 

Jedes Jahr wird ein Jahrbuch veröffentlicht, das aktuelle Informationen, Ergebnisse, Erkenntnisse und Trends enthält. In diesem Jahr gibt es eine Premiere: es ist eine Sonderausgabe erschienen, die sich speziell an Paare mit einer ungewollten Kinderlosigkeit, an Paare, die aktuell in Kinderwunschbehandlung sind, und auch allgemein an die interessierte Öffentlichkeit richtet.

weiterlesen

24.11.2021 |
Spermiogrammkurs nach WHO-Richtlinien - Modul Ejakulatanalyse

Wir freuen uns, Sie und Ihre Fachangestellten zum Spermiogrammkurs nach WHO-Richtlinien einzuladen, der unter Einhaltung der behördlichen Hygiene-Vorgaben und Corona Schutzmaßnahmen zu folgendem Termin stattfinden wird: Mittwoch, 24.11.2021. 

Der Kurs, für den eine Anmeldung erforderlich ist, beginnt um 13:30 Uhr mit einer methodischen Einführung wobei die WHO-Kriterien progressive Motilität, Konzentrationsbestimmung, sowie die Bestimmung der Morphologie und Vitalität im Vordergrund stehen. Anschließend werden die entsprechenden Analyseverfahren im IVF-Labor durchgeführt.

Biologen und MTA´s sind Ihnen beim praktischen Teil des Kurses behilflich.
 

weiterlesen

03.12.2021 |
XX. Intensivkurs NRW: Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in den vergangenen knapp 2 Jahren wurde, Coronabedingt, das Angebot der Fort-, Aus- und Weiterbildung nahezu reformiert.

Waren Präsenztermine in den Jahren zuvor eine liebe Abwechslung zum routiniert-klinischen Alltag, vor allem durch das gemeinsame Diskutieren und dem fachlichen Austausch, so belegte vor allem das vergangene Jahr, dass auch eine virtuelle Vermittlung von Wissen – professionell aufbereitet – nicht nachteilig sein muss. Unser letztes Meeting war mit über 100 Teilnehmern ein voller Erfolg und wir sind ein bisschen stolz, auf den so unkomplizierten Ablauf mit Ihrem so positiven Feedback an uns.

Dieses Jahr gilt es nun ein Jubiläum zu feiern. Denn vor 20 Jahren tagte der Intensivkurs erstmalig.

weiterlesen

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.