Menu

Für Patient*innen

Wir leisten mit unserer Forschung einen Beitrag für mehr Patientensicherheit.
Für eine Beratung im Einzelfall stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Ansprechpartner am Universitätsklinikum Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn nimmt Ihr Feedback gerne in der Stabsstelle des Vorstands entgegen. Bitte wenden Sie sich dazu an das Beschwerdemanagement.

Ein vertrauliches Gesprächsangebot bietet darüber hinaus Prof. Dr. Udo Bode als ehrenamtlich tätiger Patientenfürsprecher.

Nationale Ansprechpartner

Mit grundsätzlichen Belangen des Patientenschutzes befasst sich der Deutsche Patienten Schutzbund e.V.. Das Recht auf „umfassende und unabhängige Beratung und objektive Information durch Leistungserbringer, Kostenträger und Behörden im Gesundheitswesen“ wahrt außerdem der Beauftragte der Bundesregierung.

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland  ist bundesweit kostenfrei zu erreichen unter: 0800 / 0 11 77 22.

Kontakte zu Patientenberatungsstellen vermittelt die BundesArbeitsGemeinschaft der Patientenstellen und -Initiativen (BAGP). Auskünfte zu Selbsthilfegruppen erteilen die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe e.V. sowie die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen NAKOS. Orientierungshilfen gibt es auch über die Verbraucherzentralen sowie bei Krankenkassen oder des Medizinischen Dienst der Krankenversicherung.

Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen der Landeskammern sind über die jeweilige Bundeskammer zu erfragen:

  • Bundesärztekammer
  • Bundeszahnärztekammer
  • Bundespsychotherapeutenkammer
  • Bundesrechtsanwaltskammer

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.