Menu

Desinfektionsmittel - Medizinprodukteaufbereitung - Testung

dmt-team

Der Fachbereich DMT (Desinfektionsmittel – Medizinprodukte-Aufbereitung – Testung) ist eingebettet im Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit am Universitätsklinikum Bonn.

Damit ist eine einzigartige Vernetzung mit einer Vielzahl unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen und Fachbereichen gegeben, die eine Bearbeitung von wissenschaftlichen Fragestellungen auf höchstem Niveau garantiert.

Mehr Schutz durch geprüfte Sicherheit!

Das DAkkS- und ZLG-akkreditierte Labor bearbeitet Fragestellungen rund um den Einsatz von Desinfektions- und Reinigungsverfahren im klinischen und öffentlichen Bereich.

Gleichzeitig fungiert der Fachbereich DMT als Ausrichter nationaler und internationaler Ringversuche zur Qualitätssicherung von Desinfektionsmittel-Testungen.

Als VAH-Referenzlabor ist der Fachbereich DMT mit der Methodenentwicklung für VAH, DIN, EN und OECD und der Nachtestung VAH-gelisteter Desinfektionsmittel beauftragt.

Die Leistungen des Fachbereichs umfassen die Desinfektionsmitteltestung, Aufbereitungsverfahren von Medizinprodukten und ein Referenzlabor.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

Enable JavaScript to view protected content.
Geschäftsstelle: +49 228 287-14022
Labor: +49 228 287-15996
Fax: +49 228 287-19520

Postanschrift / Warenanlieferung

Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit
Abt. Desinfektionsmittel-Testung
Venusberg-Campus 1
Haus 63
53127 Bonn

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.