Menu

Reisemedizin und Gelbfieberimpfstelle

Der internationale Reiseverkehr hat in den letzen Jahren immer mehr zugenommen. Um gesund zurückzukehren, sind eine reisemedizinische Beratung und die notwendigen Impfungen sehr wichtig. Vorbeugen, auch wenn dies auf eigene Kosten erfolgen muss, ist besser als Heilen.

In unserer reisemedizinischen Impfsprechstunde erhalten Sie fachkompetente Beratung und alle notwendigen Impfungen, auch die Gelbfieberimpfung, für Ihre geplanten Reisen.

Ob Sie beruflich oder Privat, mit Kindern oder mit chonischen Erkrankungen reisen, bei uns werden Sie individuell auf Ihre Bedürfnisse und auf ihren vorhandenen Zeitrahmen bis zu Ihrer geplanten Reise hin beraten.

Für Sie und Ihre Angehörigen stellen wir einen entsprechende Impfplan auf und geben Tips und Informationen über die notwendigen Verhaltensregeln und vor allem über eine adäquate Malariaprophylaxe, angepasst an Ihre Reiseart und Ihr Reiseziel. Entsprechende Informationsblätter und die notwendigen Rezepte Können bei einer Beratung ausgehändigt werden.

Das Impfteam nimmt regelmäßig an Schulungen und reisemedizinischen Fortbildungen teil und verfügt über eigene umfangreiche Reiseerfahrungen.

Um eine individuell, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Sie persönlich bei uns vorbeikommen. Telefonische Beratungen führen wir nicht durch.

Notruf 112

Ärztlicher Notdienst 116 117

Giftnotrufzentrale
Tel: +49 228 19240

Notfallzentrum Bonn

Kindernotfallzentum Bonn

UKB-Telefonzentrale
+49 228 287 0

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.