Menu

Indikatoren

Blutung

kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (Thr.-Zahl (EDTA-Blut)), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenverteilungsbreite

Quick-Wert: TPZ (Thromboplastinzeit), INR, aPTT

roTEG: roTEG r in min., roTEG k in min., roTEG ME, roTEG r-Zeit, roTEG k-Zeit, roTEG in mm

kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenverteilungsbreite

PFA3 (PFA mit 129 mM Citrat (gepuffert)): Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Hämatokrit

Quick-Wert: TPZ (Thromboplastinzeit), INR, aPTT, F XIII-Akt.

roTEG: roTEG r in min., roTEG k in min., roTEG ME, roTEG r-Zeit, roTEG k-Zeit, roTEG in mm

kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenverteilungsbreite

Quick-Wert: TPZ (Thromboplastinzeit), INR, aPTT, AT-Akt. (Antithrombin (AT III), Fibrinogen, F II-Akt., F V-Akt., F VII-Akt., F VIII-Akt., F X-Akt., D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

PFA3 (PFA mit 129 mM Citrat (gepuffert)): Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Hämatokrit

kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenverteilungsbreite

Quick-Wert: TPZ (Thromboplastinzeit), INR, aPTT, AT-Akt. (Antithrombin (AT III), Fibrinogen, F VIII-Akt., VWF-Ag (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. A1,B,AB)), VWF-Ag (BLG 0) (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. 0,A2)), VWF:GP1b (von Willebrand-Faktor-Aktivität (GP1b)), VWF:GP1b (BLG 0) (von Willebrand-Faktor-Aktivität (GP1b)(Blutgr. 0,A2))

PFA3 (PFA mit 129 mM Citrat (gepuffert)): Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Hämatokrit

Vollblutaggregometrie

roTEG: roTEG r in min., roTEG k in min., roTEG ME, roTEG r-Zeit, roTEG k-Zeit, roTEG in mm

kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenverteilungsbreite

Quick-Wert: TPZ (Thromboplastinzeit), INR, aPTT, Thrombinzeit, Reptilasezeit, Fibrinogen, VWF-Ag (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. A1,B,AB)), VWF-Ag (BLG 0) (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. 0,A2)), VWF:GP1b (von Willebrand-Faktor-Aktivität (GP1b)), VWF:GP1b (BLG 0) (von Willebrand-Faktor-Aktivität (GP1b)(Blutgr. 0,A2)), Anti-Faktor Xa [Heparin(oid)/LMW-Heparin], D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

PFA3 (PFA mit 129 mM Citrat (gepuffert)): Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert), Hämatokrit

Vollblutaggregometrie

kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenverteilungsbreite

Quick-Wert: TPZ (Thromboplastinzeit), INR, aPTT, Fibrinogen, F XIII-Akt., a2-Antiplasmin, VWF-Ag (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. A1,B,AB)), VWF-Ag (BLG 0) (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. 0,A2)), VWF:GP1b (von Willebrand-Faktor-Aktivität (GP1b)), VWF:GP1b (BLG 0) (von Willebrand-Faktor-Aktivität (GP1b)(Blutgr. 0,A2)), VWF:CB (vWF-Collagen-Bindungsakt. (Blutgr. A1,B,AB)), VWF:CB (BLG 0) (vWF-Collagen-Bindungsakt. (Blutgr. 0,A2))

Quick-Wert: TPZ (Thromboplastinzeit), INR, aPTT, Lupus-aPTT; KCT-Diagnostik: KCT (basal) (Kaolin Clotting Time (KCT)-Patient), KCT (mix) (KCT Patient/Normalplasma (1+1)); KCT-Index, dRVVT-screen, dRVVT-confirm, dRVV-Ratio

 

Thrombozytopenie /-pathie

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (Thr.-Zahl (EDTA-Blut)), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert (Erythrozytenverteilungsbreite)

Thr.-Zahl Citrat

HPIADIA (HIT-Diagnostik (HPIA-Test)): OD-Patient (Extinktion Patientenprobe), Positiv ab OD (Test positiv ab Extinktion), Rest-Plasma, Rest-Serum, Thr.-Zahl (Thr.-Zahl (EDTA-Blut)), MPV, Thr.-Zahl Citrat

Lupus-Dia. (Lupus-Antikoagulantien)

aPTT: Lupus-aPTT, dRVVT-screen, dRVVT-confirm, dRVV-Ratio, KCT (basal) (Kaolin Clotting Time (KCT)-Patient), KCT (mix) (KCT Patient/Normalplasma (1+1)), KCT-Index (KCT-Index), Anti.-Phos.-IGG (Anti-Phospholipid-Screening-IGG), Anti.-Phos.-IGM (Anti-Phospholipid-Screening-IGM), Ser.-Proth.-IGG (Serin-Prothrombin-IGG), Ser.-Proth.-IGM (Serin-Prothrombin-IGM)

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (Thr.-Zahl (EDTA-Blut)), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert (Erythrozytenverteilungsbreite)

Thr.-Zahl Citrat

HIADIA (HIT-Diagnostik (HPIA-Test)): 

OD-Patient (Extinktion Patientenprobe)

Positiv ab OD: (Test positiv ab Extinktion)

Rest-Plasma

Rest-Serum

Thr.-Zahl (Thr.-Zahl (EDTA-Blut))

MPV 

Thr.-Zahl Citrat        

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

Thr.-Zahl Citrat

Anti.-Phos.-IGG (Anti-Phospholipid-Screening-IGG)

Anti.-Phos.-IGM (Anti-Phospholipid-Screening-IGM)

Ser.-Proth.-IGG (Serin-Prothrombin-IGG)

Ser.-Proth.-IGM (Serin-Prothrombin-IGM)

PFA3 (PFA mit 129 mM Citrat (gepuffert)): Kollagen/ADP (Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert)), Kollagen/Epi. (Kollagen/Epinephrin (129 mM Citrat, gepuffert)), Hämatokrit

 

Profile

roTEG: roTEG r in min., roTEG k in min, roTEG ME, roTEG r-Zeit, roTEG k-Zeit, roTEG in mm

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

Thrombinzeit

Reptilasezeit

Fibrinogen

AT-Akt. (Antithrombin (AT III))

F II-Akt.

F V-Akt.

F VII-Akt.

F X-Akt.

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit​)

INR

aPTT

Fibrinogen

F VIII-Akt.

VWF-Ag (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. A1,B,AB))

VWF-Ag ((BLG 0) von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. 0,A2))

roTEG: roTEG r in min., roTEG k in min., roTEG ME, roTEG r-Zeit, roTEG k-Zeit, roTEG in mm

kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenverteilungsbreite

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

Thrombinzeit

Reptilasezeit

Fibrinogen

AT-Akt. (Antithrombin (AT III))

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

aPTT

Fibrinogen

F II-Akt.

F V-Akt.

F VII-Akt.

F VIII-Akt.

F X-Akt.

AT-Akt. (Antithrombin (AT III))

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

 

Thrombose / Thrombophilie

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

Fibrinogen

F VIII-Akt.

AT-Akt. (Antithrombin (AT III))

PC-Akt. (Protein C)

freies PS-Ag (Protein S-Ag frei)

APC-Res. (APC-Resistenz-Test): aPTT (basal) (mod. aPTT (basal,=A)),  APC-aPTT (APC-aPTT (B)),  APC-Ratio (APC-RATIO (B/A)), FII-G20210A-Mut. (Prothrombin-G20210A-Mutation (PCR)), Probenvorbereitung

FII-G20210A-Mut. (Prothrombin-G20210A-Mutation (PCR))

Plasminogen

Lupus-Dia. (Lupus-Antikoagulantien): aPTT, Lupus-aPTT, dRVVT-screen, dRVVT-confirm, dRVV-Ratio, KCT (basal) (Kaolin Clotting Time (KCT)-Patient), KCT (mix) (KCT Patient/Normalplasma (1+1)), KCT-Index, Anti.-Phos.-IGG (Anti-Phospholipid-Screening-IGG), Anti.-Phos.-IGM (Anti-Phospholipid-Screening-IGM), Ser.-Proth.-IGG (Serin-Prothrombin-IGG), Ser.-Proth.-IGM (Serin-Prothrombin-IGM)

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

aPTT

Lupus-aPTT

KCT (basal) (Kaolin Clotting Time (KCT)-Patient)

KCT (mix) (KCT Patient/Normalplasma (1+1))

KCT-Index

dRVVT-screen

dRVVT-confirm

dRVV-Ratio

Anti.-Phos.-IGG (Anti-Phospholipid-Screening-IGG)

Anti.-Phos.-IGM (Anti-Phospholipid-Screening-IGM)

Ser.-Proth.-IGG (Serin-Prothrombin-IGG)

Ser.-Proth.-IGM (Serin-Prothrombin-IGM)

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

Fibrinogen

F VIII-Akt.

Lupus-Dia. (Lupus-Antikoagulantien): aPTT, Lupus-aPTT, dRVVT-screen, dRVVT-confirm, dRVV-Ratio, KCT (basal) (Kaolin Clotting Time (KCT)-Patient), KCT (mix) (KCT Patient/Normalplasma (1+1)), KCT-Index, Anti.-Phos.-IGG (Anti-Phospholipid-Screening-IGG), Anti.-Phos.-IGM (Anti-Phospholipid-Screening-IGM), Ser.-Proth.-IGG (Serin-Prothrombin-IGG), Ser.-Proth.-IGM (Serin-Prothrombin-IGM)

Lp(a) (ELISA) (Lipoprotein a (ELISA))

Quick-Wert

INR

Fibrinogen

Lupus-Dia. Lupus-Antikoagulantien

aPTT

Lupus-aPTT: dRVVT-screen, dRVVT-confirm, dRVV-Ratio, KCT (basal) (Kaolin Clotting Time (KCT)-Patient), KCT (mix) (KCT Patient/Normalplasma (1+1)), KCT-Index, Anti.-Phos.-IGG (Anti-Phospholipid-Screening-IGG), Anti.-Phos.-IGM (Anti-Phospholipid-Screening-IGM), Ser.-Proth.-IGG (Serin-Prothrombin-IGG), Ser.-Proth.-IGM (Serin-Prothrombin-IGM)

APC-Res. (APC-Resistenz-Test): aPTT (basal) (mod. aPTT (basal,=A)), APC-aPTT (APC-aPTT (B)), APC-Ratio (APC-RATIO (B/A)) FII-G20210A-Mut. (Prothrombin-G20210A-Mutation (PCR)), Probenvorbereitung

 

Komplexe Gerinnungsstörung

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

Thrombinzeit

Reptilasezeit

Fibrinogen

AT-Akt. (Antithrombin (AT III))

F II-Akt.

F V-Akt.

F VII-Akt.

F VIII-Akt.

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

a2-Antiplasmin

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl, Thr.-Zahl (EDTA-Blut), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

Fibrinogen

AT-Akt. (Antithrombin (AT III))

F V-Akt.

F VIII-Akt.

VWF-Ag (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. A1,B,AB))

VWF-Ag (BLG 0) (von Willebrand-Faktor-Ag (Blutgr. 0,A2))

ADAMTS 13: ADAMTS-13 AK (ADAMTS-13-Antikörper (ELISA)), ADAMTS-13 Aktiv., ADAMTS-13 AG (ADAMTS-13 Antigen), ADAMTS-13 ST (ADAMTS-13 Aktivität / Schnelltest)

 

Drug Monitoring

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (Thr.-Zahl (EDTA-Blut)), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

aPTT

Kleines Blutbild: Leukozyten, Erythrozyten, Hb (Hämoglobin), Hämatokrit, MCV, MCH, MCHC, Thr.-Zahl (Thr.-Zahl (EDTA-Blut)), MPV, Ant. groß. Throm (Anzahl großer Thrombozyten), Erythrozytenvert. (Erythrozytenverteilungsbreite)

Anti-Faktor Xa (Anti-Faktor Xa [Heparin(oid)/LMW-Heparin])

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

Thrombinzeit

Hirudin

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

F VII-Akt.

F X-Akt.

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

Quick-Wert

TPZ (Thromboplastinzeit)

INR

aPTT

Anti-Faktor Xa (Anti-Faktor Xa [Heparin(oid)/LMW-Heparin]

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

aPTT

Anti-Faktor Xa (Anti-Faktor Xa [Heparin(oid)/LMW-Heparin]

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

PFA3 (PFA mit 129 mM Citrat (gepuffert)): Kollagen/ADP (Kollagen/ADP (129 mM Citrat, gepuffert)), Kollagen/Epi. (Kollagen/Epinephrin (129 mM Citrat, gepuffert)), Hämatokrit

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

Vollblutaggreg. (Vollblutaggregation): ADP, ADP/PGE1 (ADP/Prostaglandin E1), TRAP (TRAP (GP IIb/IIIa-Inhibitor-Kontrolle))

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

toTEG: roTEG r in min., roTEG k in min, roTEG ME, roTEG r-Zeit, roTEG k-Zeit, roTEG in mm

Fibrinogen

aPTT

Thrombinzeit

Reptilasezeit

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

toTEG: roTEG r in min., roTEG k in min, roTEG ME, roTEG r-Zeit, roTEG k-Zeit, roTEG in mm

Fibrinogen

Thrombinzeit

Reptilasezeit

D-Dimer-FSP (D-Dimer-Fibrinspaltprodukte)

Notruf 112

Ärztlicher Notdienst 116 117

Giftnotrufzentrale
Tel: +49 228 19240

Notfallzentrum Bonn

Kindernotfallzentum Bonn

UKB-Telefonzentrale
+49 228 287 0

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.