Menu

Unser Institut

Willkommen

Unsere Homepage gibt Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben und Leistungen, die das Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin (IHT) in der Maximal-Krankenversorgung und Forschung erbringt.

Welcome

Our homepage gives you an overview on the comprehensive tasks and services of our Institute of Experimental Haematology and Transfusion Medicine (IHT) in clinical care and science.

Vorstellung des Instituts

Das Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin versorgt das gesamte Universitätsklinikum Bonn und mehrere Krankenhäuser der Region. Es ist ein Institut der Maximalversorgung mit einem sehr breiten Leistungsspektrum, insbesondere

  • der Transfusionsmedizin mit Hämotherapie (Behandlung von Blutbestandteilen, Plasmaprodukten und Gerinnungsfaktorkonzentraten)
  • dem besonderen Schwerpunk Hämostaseologie (Blutgerinnung)
  • sowie - als Spezifikum der Hämostaseologie - dem Hämophilie-Zentrum (Hämophilie = Bluterkrankheit)

Das IHT ist eines der größten hämostaseologischen Institute in Deutschland mit den Säulen

  • Hämophilie-Zentrum: Ambulanz- und klinisches Zentrum für Patienten mit schweren hämorrhagischen Diathesen (Hier werden 20% aller schwer betroffenen Hämophilie-Patienten in Deutschland behandelt.)
  • Allgemeine Gerinnungsambulanz: Abklärung von Gerinnungsstörungen mit Blutungs- oder Thromboseneigung
  • Gerinnungslabor: Umfassende Gerinnungsdiagnostik zur Phänotypisierung von Gerinnungsstörungen
  • Klinische Hämostaseologie: Ärztliche Begutachtung und konsiliarärztliche Beratung des gesamten klinischen Spektrums
  • Molekulare Hämostaseologie: Umfassende genetische Diagnostik zur Genotypisierung nahezu aller erblichen Gerinnungsstörungen
  • Blutspendedienst des Universitätsklinikums
  • Vollblutspende zur Herstellung von Erythrozytenkonzentraten und Frischplasmen
  • Maschinelle Apheresespende (Entnahme nur bestimmter Blutbestandteile) zur Herstellung von Thrombozytenkonzentraten (Blutplättchen)
  • Maschinelle Apheresespende zur Herstellung von Plasmen (Plasma mit den aktiven Eiweißen für die Blutgerinnung)
  • Eigenblutspende
  • Blutkomponentenpräparation, Prüflabore zur Arzneimittelfreigabe
  • Gesetzliche Grundlagen: Arzneimittelgesetz (AMG), Transfusionsgesetz (TFG)
  • Zelltherapie
  • Autologe Stammzelltherapie: Präparation, Lagerung und Anwendung der Stammzellpräparate
  • Blutkonservenversorgung der Patienten mit kompatiblen Blutkomponentenpräparaten einschließlich aller diagnostischen und konsiliarärztlichen Aufgaben
  • Führung eines externen Depots des DRK Blutspendedienst West zur Versorgung regionaler nichtuniversitärer Krankenhäuser

Verschiedene wissenschaftliche Arbeitsgruppen mit Schwerpunkten:

  • Molekulare Hämostaseologie / Molekulargenetik der Blutgerinnung
  • Vitamin-K-Zyklus, Cumarintherapie
  • Klinik, Diagnostik und Therapie der Hämophilie
  • Klinische Hämostaseologie
  • Aptamere in der Blutgerinnung
  • Zelltherapie

Notruf 112

Ärztlicher Notdienst 116 117

Giftnotrufzentrale
Tel: +49 228 19240

Notfallzentrum Bonn

Kindernotfallzentum Bonn

UKB-Telefonzentrale
+49 228 287 0

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.