Menu

Bildungsangebote

Gruppe von Personen mit Urkunden in den Händen, die sich über ihren Abschluss freuenSie haben im Ausland eine Ausbildung oder ein Studium in einem Pflegeberuf absolviert und möchten gerne in Deutschland arbeiten? Als Nachweis der Anerkennung Ihrer Ausbildung in Deutschland benötigen Sie eine Berufsurkunde. Diese kann nur ausgestellt werden, wenn Ihre Ausbildung als gleichwertig mit der entsprechenden deutschen Berufsausbildung anerkannt wird. Die Prüfung der Gleichwertigkeit erfolgt in NRW durch die Bezirksregierung Düsseldorf (ab 01.07.2021 Bezirksregierung Münster).   

Wenn Sie bereits einen Zwischenbescheid von der Bezirksregierung erhalten haben, können Sie die Unterschiede im Rahmen eines Anpassungslehrgangs oder durch die Kenntnisprüfung ausgleichen. Wir bieten über das Jahr verteilt mehrere Anpassungslehrgänge sowie Vorbereitungskurse zur Kenntnisprüfung an. Durch langjährige Erfahrung und eine enge Zusammenarbeit mit den Behörden, sind unsere Angebote optimal auf die Anforderungen der Bezirksregierung abgestimmt, damit Sie schnellstmöglich und ohne Umwege zur Anerkennung gelangen.

Die Kurse werden von Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung im jeweiligen Fachgebiet durchgeführt.

Unsere Anpassungslehrgänge sind auf praktischem und theoretischem Unterricht aufgebaut und beinhalten viele fach- und landesspezifische Informationen, die Ihr Wissen vertiefen und mit neuen Inhalten ergänzen werden. Die Inhalte umfassen v.a. folgende Bereiche:

  • Kommunikation und Interaktion
  • Rechtliche Aspekte
  • Planungs- und Dokumentationsinstrumente
  • Fachliche und ethische Herausforderungen
  • Pflegefachlichkeit

Der praktische Einsatz erfolgt im Rotationsverfahren auf verschiedenen Stationen des UKB. Der Einsatz wird individuell an die Anforderungen Ihres Zwischenbescheides angepasst. Alternativ können Sie die praktischen Stunden auch bei Ihrem eigenen Arbeitgeber absolvieren.

Haben Sie sich für die Teilnahme an der Kenntnisprüfung entschieden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich im Rahmen unseres Vorbereitungskurses zielgenau auf die Prüfung vorzubereiten. Im Verlaufe des Kurses werden anhand von Fallbeispielen unterschiedlichste Pflegeszenarien und die dazugehörigen Pflegeinterventionen nach den aktuellsten pflegewissenschaftlichen Standards gemeinsam erarbeitet und besprochen. Zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung bieten wir einen ca. sechswöchigen praktischen Einsatz in einer Klinik am UKB an.

Die theoretische Prüfung selbst wird unter dem Vorsitz der Bezirksregierung durchgeführt.

Die praktische Prüfung erfolgt ebenfalls am UKB oder bei Ihrem jeweiligen Arbeitgeber.

 

Kosten: 2980,-€

Teilnahmevoraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene ausländische Pflegeausbildung
  • vorliegender aktueller Zwischenbescheid der Bezirksregierung Düsseldorf (ab 01.07.2021 Bezirksregierung Münster)
  • Nachweis des Sprachlevels B1/B2
  • Gültiger Aufenthaltstitel

Start der nächsten Kurse:

Anpassungslehrgang: 06.10.2021

Vorbereitungskurs zur Kenntnisprüfung: Herbst 2021

Sie möchten sich bewerben oder haben noch Fragen zu unseren Bildungsangeboten? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail über das Konktaktformular oder besuchen Sie uns in unserer offenen Sprechstunde.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.