Menu

Projekte

Um qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland zu gewinnen und den Prozess der Anerkennung in Deutschland möglichst effizient zu gestalten, arbeiten wir u.a. eng mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) zusammen. Im Rahmen dieser Kooperationen sind wir Partner in zwei staatlich gelenkten Projekten:

Triple Win
Seit 2017 sind wir am UKB Partner des Triple Win-Projektes:
Während in Deutschland ein Mangel an Pflegefachkräften herrscht, gibt es in anderen Ländern ein Überangebot an gut ausgebildeten Pflegekräften, die jedoch auf ihrem nationalen Arbeitsmarkt keine Perspektive haben. In Zusammenarbeit mit der GIZ und der ZAV rekrutieren wir daher Fachkräfte aus den Philippinen und unterstützen sie im Anerkennungsprozess sowie bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Webseite der GIZ und der Bundesagentur für Arbeit.

 

Global Skills Partnership
Je nach Vorbildung kann der Ausgleich von Unterschieden zwischen der ausländischen Qualifikation und der Ausbildung im deutschen Referenzberuf einige Monate in Anspruch nehmen. Damit können die Pflegekräfte erst nach einer langen Wartezeit als examinierte Fachkräfte ihrer eigentlichen Qualifikation entsprechend eingesetzt werden. Um zu ermöglichen, dass die Pflegekräfte entweder bereits mit einer als gleichwertig anerkannten Ausbildung nach Deutschland einreisen oder unmittelbar nach der Einreise die Anerkennung erhalten, entstand die Idee einer intensivierten und fachlich ergänzenden Vorbereitung der Pflegekräfte vor Ort, im Heimatland. Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und in Zusammenarbeit mit der GIZ, der ZAV sowie der Deutschen Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe (DeFa) wurde schließlich das Projekt „Global Skills Partnership“ (GSP) ins Leben gerufen.
Das Team der Stabsstelle ist für den fachlich-inhaltlichen Teil des Projektes und die Kooperation mit den Projektpartnern in Mexiko und den Philippinen verantwortlich. Die Projektphase endet 2024.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.