Menu

Bonner Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Wofür steht das Bonner Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Nach Schätzungen der Deutschen Kontinenzgesellschaft e.V. leiden in Deutschland mehr als 6 Millionen Menschen an einer Harn- und Stuhlinkontinenz. Zudem leiden viele Frauen unter einer Senkung des Beckenbodens, die oft auch ohne Blasen- oder Darmbeschwerden für die Betroffenen sehr unangenehm ist.

Menschen mit Beckenbodenbeschwerden eine Anlaufstelle und kompetente Hilfe anzubieten ist Aufgabe des Interdisziplinären Bonner Kontinenz- und Beckenbodenzentrums. Sie wird von Experten aus der Urologie, Gynäkologie und Chirurgie getragen.

Neben Funktionsstörungen des unteren Harntraktes und des Darms stehen bei uns Pathologien des Beckenbodens, insbesondere verschiedene Formen des Prolaps (Scheiden-, Gebärmutter- oder Darmvorfall) im Fokus unseres Bemühens für einen gesunden Beckenboden.

Nicht selten gehen Beschwerden des Beckenbodens auch mit Schmerzen einher, die sowohl urologische, gynäkologische oder koloproktologische oder aber auch neurologische oder psychische Ursachen haben können.

Mit im Team des Bonner Kontinenz- und Beckenbodenzentrum sind auch speziell ausgebildete Urotherapeuten und Physiotherapeuten. Angegliedert ist auch das Neurologische Rehabilitationszentrum „Godeshöhe“ e.V. in Bad Godesberg, Bonn.

Organigramm des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums Frau Rollstuhl

Das Zentrum tragende Kliniken und sind:

Kooperative Kliniken und Institutionen  sind :

Das Bonner Kontinenz-und Beckenbodenzentrum ist mit zahlreichen Beratungsstellen Teil der Deutschen Kontinenzgesellschaft und arbeitet eng mit der Arbeitsgemeinschaft BeckenBodenGesundheit (AG-BBG e.V.) zusammen.
Experten aus unterschiedlichsten Fachrichtungen diskutieren neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung sowie aktuelle Fälle und stellen so die Qualität der Patientenversorgung in Bonn sicher.
Arbeitsgemeinschaft BeckenBodenGesundheit (AG-BBG) e.V.

             

Leitung

Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Manuel Ritter

Sekretariat: Kirsten Wollenhagen
Tel.:        +49 (0) 228 287-15200
Fax:        +49 (0) 228 287-19150
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Sie finden die Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie im Gebäude 22 des UKB im ChirurgischenZentrum auf der 1. Etage, Urologische Ambulanz.

Univ.-Prof. Dr. med. Manuel Ritter

Klinik für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologe
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. Alexander Mustea

Sekretariat: Kerstin Schmitz
Tel.:        +49 (0) 228 287-15447
Fax:        +49 (0) 228 287-16091
Sie finden die Gynäkologie im Gebäude 31 des UKB im Zentrum für Geburtshilfe und Frauenhilfe im Erdgeschoss, Gynäkologische Ambulanz.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Alexander Mustea

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-,Thorax- und Gefäßchirurgie
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med Jörg C Kalff

Sekretariat: Peggy Wacker
Tel.:        +49 (0) 228 287-15857
Fax:        +49 (0) 228 287-14856
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Sie finden die Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie im Gebäude 22 des UKB.
 

Prof. Dr. med. Jörg C. Kalff

Koordinatorin

Univ.-Prof. Dr. med. Ruth Kirschner-Hermanns
Tel.: +49 (0)228 287 15200
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Prof. Dr. med. Ruth Kirschner-Hermanns

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.