Menu

AG Waha

Die Forschungsgruppe von PD Dr. Andreas Waha beschäftigt sich mit der Charakterisierung molekulargenetischer und epigenetischer Veränderungen in Gliomen. Durch genomweite Methylierungsanalysen ist es uns gelungen, einen Katalog differentiell methylierter Gene in Gliomen zusammenzustellen. Durch sensitive und quantitative Untersuchungen konnten Methylierungsprofile verschiedenen Gliomentitäten bzw. Malignitätsgraden zugeordnet werden. Für ausgewählte Kandidatengene werden funktionellen Untersuchungen durchgeführt, um die Bedeutung dieser Gene für etablierte Gliomzellen und Stammzell-angereicherte Gliomzellen zu bestimmen. Zudem werden in vitro Modellsysteme eingesetzt, die eine fokussierte Analyse differentiell methylierter Gene und assoziierter Signalwege auf klinisch relevante Eigenschaften von Gliomzellen erlauben. Die Forschungsprojekte werden durch die Deutsche Krebshilfe sowie das „Brain Tumor Network" (NGFNplus) gefördert.

Ein weiterer Fokus liegt auf der Entwicklung und Validierung neuer Protokolle zur Molekularen Diagnostik. Dieser Bereich umfasst den Nachweis klinisch relevanter struktureller und epigenetischer Veränderungen, wie kombinierte Allelverluste auf den Chromosomen 1p und 19q, IDH1/2 Mutation, BRAF Alterationen sowie die Methylierung des MGMT-Gens.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.