Menu

2013

16. Januar 2013
PD Dr. Axel Merseburger
Leitender Oberarzt Sektion Urologische Onkologie,
Klinik für Urologie und Urologische Onkologie, Med. Hochschule Hannover
Thema:
„Medikamentöse Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms“

23. Januar 2013
Frau Dr. Uta Flucke
Institut für Pathologie, Nijmwegen/Niederlande
Thema:
„Epitheloide Tumoren des Weichgewebes“

30. Januar 2013
Prof. Dr. Lukas Bubendorf
Institut für Pathologie, Universität Basel
Thema:
„Genomics heterogenity and clonal evolution in prostate cancer“

06. Februar 2013
Prof. Dr. Annette Staebler
Oberärztin im Institut für Pathologie, Universität Tübingen
Thema:
„Die weniger häufigen (nicht-serösen) Ovarialkarzinome und ihre Differentialdiagnosen -
Fallbasierte Diskussion von Entscheidungshilfen und möglichen Pitfalls in der Diagnostik
sowie neue Aspekte zu Pathogenese und Klinik“

13. Februar 2013
PD Dr. Martin Anlauf (Pathologie, Düsseldorf & PD Dr. Ezzidin (Nuklearmedizin Bonn)
Thema:
„Pathologie und Klassifikation von neuroendokrinen Neoplasien: Revised 2012“

16. Oktober 2013
Prof. Dr. Christian Pilarsky
Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie Dresden
Thema:
„Pancreatic Cancer – new Targets and Markers“

11. Dezember 2013
Prof. Edgar Dahl
Institut für Pathologie, RWTH Aachen
Thema:
„ITIH5, ein Metastasierungsrepressorgen des humanen Mammakarzinoms”

18. Dezember 2013
Dr. Ing. Ulf-Dietrich Braumann
Interdisziplinäres Zentrum für Bioinformatik, Universität Leipzig
Thema:
„Prostate Malignancy Grading Using Gland Related Shape Descriptors“

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.